Gedanken-Kunst-Fest zur Selbstbestimmung des Menschen

Im Rahmen von «Leipzig liest» und aus Anlass unseres 70jährigen Bestehens laden wir Sie sehr herzlich zu einem Gedanken-Kunst-Fest zur Selbstbestimmung des Menschen ein. Wir freuen uns auf Sie!

 

Samstag, 25. März | 20:00 Uhr
Was ist Anthroposophie?
70 Jahre Verlag Freies Geistesleben


Ein Gedanken-Kunst-Fest zur Selbstbestimmung des Menschen – mit
Philip Kovce, Albert Vinzens und Jean-Claude Lin.
Mit musikalischer Begleitung und Imbiss.

Mendelssohn-Haus, Salon im Gartenhaus, Goldschmidtstr. 12, 04103, Leipzig

Wer möchte als Mensch das Leben nicht in die eigene Hand nehmen? Doch wie weit reicht die Selbstbestimmung des Menschen? Wie lässt sie sich fördern, wie ergreifen? Und wie erstaunlich mag es zunächst von dem Begründer der Waldorfpädagogik und Anthroposophie, Rudolf Steiner, klingen, dass die Selbstbestimmung selbst für das kleinste Kind von unermesslicher Bedeutung ist? Zum 70er Jubiläumsjahr des Verlages Freies Geistesleben feiern wir die Selbstbestimmung des Menschen in Gedanken, Gespräch und Musik

Zur Veranstaltung ...
 


Tel.: 0711 / 2 85 32 00
Fax: 0711 / 2 85 32 10
info@geistesleben.com

Verlag *
Freies Geistesleben
Landhausstr. 82
70190 Stuttgart

www.facebook.com/geistesleben