Das Leben meistern

Zur Praxis des achtgliedrigen Pfads, hrsg. von Jean-Claude Lin

Beschreibung

Wie ein Mensch denkt und Entscheidungen trifft, wie er redet und handelt, wie er sein Leben einrichtet und nach Zielen strebt, wie er vom Leben lernt und sich sammeln kann – das zeigt erst an, inwiefern er zu den Meistern des Lebens gerechnet werden kann. Wie hängt das Autofahren mit dem menschlichen Charakter zusammen? Welche Bedeutung hat es, wie wir in der Familie miteinander sprechen? Wie werden wir alt, ohne in der eigenen Entwicklung stagnieren zu müssen? Es überrascht, wie praktisch Bittleston auf diese Fragen des Alltags antwortet. Doch ihm gelingt dies, weil er selbst sich auf einen Weg der Geistesschulung begeben hat.

Es ist der achtgliedrige Pfad, der im Buddhismus über Jahrhunderte gepflegt und in der Anthroposophie weitergeführt wurde. In seiner vielschichtigen Art zeigt Adam Bittleston, wie dieser Weg der geistigen Lebensführung auch heute im Alltag für viele Menschen von Bedeutung sein kann. Vom rechten Umgang mit sich selbst hängt das innere Gleichgewicht und die Meisterschaft ab, die ein Mensch in seinem Leben erlangen kann.

In der Rubrik weiterkommen des Lebensmagazins a tempo schreibt Adam Bittleston im Juni 2010: Das Reden bedenken.

(26.05.2010)

Produktinformation

ISBN-13: 
978-3-7725-1056-4
Reihe: 
Falter
Band-Nr.: 
6
Einband: 
Gebunden
Seiten: 
136

Inhaltsverzeichnis

Noch kein Inhaltsverzeichnis vorhanden.

€16,00

Bewertung

0
Noch keine Bewertungen vorhanden
 

Cover Download

Cover-Bild(er) in Druckqualität (300dpi) herunterladen: