Aktuelles Mittelalter

Zum Geschichtsunterricht der 11. Klasse an Waldorfschulen

Beschreibung

Albert Schmelzers Buch enthält wertvolle Anregungen und Materialien für den Geschichtslehrer. Es zeigt anschaulich, wie herausragende geschichtliche Prozesse und Personen dargestellt werden können.

Angesichts des Aufflammens von religiösem Fanatismus in vielen Teilen der Welt ist von einer «Rückkehr des Mittelalters» gesprochen worden, und in der Tat drängen sich Bezüge zur Kreuzzugsmentalität förmlich auf. Aber ist die Gleichung ‹Religion gleich Fanatismus gleich Mittelalter› nicht allzu schlicht? Gab es im mittelalterlichen Spanien nicht jahrhundertelang ein friedliches Zusammenleben von Muslimen, Christen und Juden, entwickelte sich in diesem Schmelztiegel verschiedener Völker und Religionen nicht eine ausgesprochene Kulturblüte? In welcher Weise solche Überlegungen für den Geschichtsunterricht der 11. Klasse fruchtbar gemacht werden können, zeigt Albert Schmelzer in diesem Band auf. Dabei spannt sich der zeitliche Bogen vom römischen Kaiserreich zum Spätmittelalter, der geografische von Irland zur Arabischen Halbinsel, der kulturelle vom Christentum zum Islam.

(04.09.08)

Produktinformation

ISBN-13: 
978-3-7725-1689-4
Reihe: 
Menschenkunde und Erziehung
Einband: 
Gebunden
Seiten: 
200

Inhaltsverzeichnis

I. Überlegungen zu Motivation, Inhalten und Methodik / II. Aufbau und Inhalt der Geschichtsepochen der 11. Klasse: Frühes Christentum. Cäsarenwahn. Die Völker- wanderung. Augustinus. Das iro-schottische Christentum. Die be-nediktinische Mönchsbewegung. Karl der Große. Der Islam. Die arabische Kultur. Die Herausbildung des Ost-West-Gegensatzes. Der Investiturstreit. Die Kreuzzüge. Templer und Katharer. Friedrich II. Thomas von Aquin. Ritter, Mönche und Bauern. Anzeichen einer neuen Zeit / III. Exemplarische Darstellungen: Paulus. Julian «Apostata». Die Templer. Eleonore von Aquitanien.

€19,90

Bewertung

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
 

Cover Download

Cover-Bild(er) in Druckqualität (300dpi) herunterladen: