Vom Umgang mit der Anthroposophie

Beschreibung

Der Umgang mit der Anthroposophie kann dazu dienen, dass der Mensch sein Denken und Fühlen mehr und mehr unabhängig macht von vorgegebenen Strukturen. Das geschieht auf einer ersten Stufe schon beim Studium der anthroposophischen Geisteswissenschaft. Ziel dieses Studiums ist ein Geschehen, nicht ein Wissen über Inhalte, die man für bloße Informationen nimmt. Das heißt, der lesend Übende muss nicht nur andere Inhalte verstehen, sondern auch die Ebene seines Bewusstseins ändern. Georg Kühlewind will mit dieser Schrift den Leser über die Erkenntnisgrundlagen der Anthroposophie aufklären und zur Selbstständigkeit im Umgang mit ihr führen.

(01.09.08)

Produktinformation

ISBN-13: 
978-3-7725-1904-8
Einband: 
Kartoniert
Seiten: 
86

Inhaltsverzeichnis

· Der Charakter der Geisteswissenschaft

· Der gesunde Menschenverstand

· «Inhalte»

· Wissen und Können

· Die Knechtschaft

· Die Versuchung

· Das richtige Studium

· Über die Vermittlung der Anthroposophie

· Über die spekulative Anthroposophie

· Texte Rudolf Steiners zum angesprochenen Themenkreis

€11,90

Bewertung

0
Noch keine Bewertungen vorhanden
 

Cover Download

Cover-Bild(er) in Druckqualität (300dpi) herunterladen: