Der erste Bruder wird gebunden

101 einfallsreiche Rätsel

Beschreibung

Erika Beltles Rätsel haben eine therapeutische Wirkung. Sie entfachen Denkaktivität, sie erwecken Freude an der Unsicherheit, am Suchen nach Worten. Sie sind Prophylaxe und Therapie der Demenz. Daher gehören Rätselbücher nicht nur ins Wartezimmer, auch ins Kinderzimmer, ins Reisegepäck, auf den Nachttisch … (Dr. med. Armin Husemann, Der Merkurstab)

Der Mensch ist mit dem Erkenntnisbedürfnis begabt, weil ihm die Welt der Erscheinungen in lauter Rätselfragen vor das Auge tritt. Frage und Antwort werden von ihm wie ein Ein- und Ausatmungsprozess, wie Bedrängung und Befreiung erlebt. Blickt er hinaus in die ihn umgebende Welt, so bleibt sie ihm so lange quälend dunkel, bis er sie im Innern von der Gedankenseite her erhellen kann. Genau derselbe Vorgang liegt dem Spiel des Rätselratens zugrunde. (Erika Beltle)

Jedes Rätsel ist ein wunderbar elegantes Sprachkunstwerk.

Jede Erste braucht den Zweiten,
was zuweilen harte Arbeit ist,
dann kann man sie konsumieren.

Weltberühmt zu seinen Zeiten,
ließ sich einst ein Komponist
von dem Ganzen inspirieren.

(27.03.2012)

Produktinformation

ISBN-13: 
978-3-7725-2065-5
Einband: 
Gebunden
Seiten: 
112

Inhaltsverzeichnis

Noch kein Inhaltsverzeichnis vorhanden.

Der erste Bruder wird gebunden
€12,00

Bewertung

0
Noch keine Bewertungen vorhanden
 

Cover Download

Cover-Bild(er) in Druckqualität (300dpi) herunterladen:

Der erste Bruder wird gebunden