Brüderlichkeit*

Eine notwendige Utopie im Zeitalter

Beschreibung

Das Zeitalter der Globalisierung ist, dies zeigt sich spätestens seit dem 11. September 2001, zum Zeitalter zunehmender Konflikte und sozialer Diskrepanzen geworden – Konflikte zwischen reichen Staaten wie den USA, die ihre globale Vormachtsstellung zu behaupten versuchen, und den Ländern der Dritten Welt, deren Ressourcen an Menschen und Rohstoffen auf immer raffiniertere und brutalere Weise ausgebeutet werden. Der französische Kulturkritiker Jacques Attali stellt dieser Entwicklung in seinem populär geschriebenen Essay eine Utopie gegenüber: die Brüderlichkeit. Dieses Ideal ist im Gegensatz zu den beiden anderen Idealen der französischen Revolution, Freiheit und Gleichheit, bisher nicht als ein Menschenrecht in die Verfassungen der modernen Staaten aufgenommen worden. In seinem fundierten, kritischen Beitrag zeigt Attali die Notwendigkeit globaler, gegenseitiger Rücksichtnahme im Sinne des Ideals der Brüderlichkeit auf – nicht nur zum Wohle aller Menschen, sondern auch zur Erhaltung unseres Planeten.


Die Entwicklung der westlichen Gesellschaften mit ihren Idealen der Freiheit und der Demokratie hat weder zu einem dauerhaften Frieden noch zu einer globalen sozialen Gerechtigkeit geführt. Im Gegenteil: Die zunehmende Liberalisierung hat im Zuge ihrer globalen Verbreitung zu immer schärfer werdenden bewaffneten Auseinandersetzungen und noch größerer sozialer Verelendung geführt. Jacques Attali stellt dieser Entwicklung eine neue Utopie gegenüber: die Brüderlichkeit.


(23.08.08)

Produktinformation

ISBN-13: 
978-3-7725-2235-2
Erscheinungsjahr: 
2003
Auflage: 
1
Extras: 
Mit einem Vorwort zur deutschen Ausgabe von Gerald Häfner, übersetzt von Herta Luise Ott
Einband: 
Kartoniert
Seiten: 
233
Original Titel: 
Fraternités. Une nouvelle utopie.
Original Verlag: 
Éditions Fayard, Paris
Original Sprache: 
Französisch

Inhaltsverzeichnis

I. Der Goldrausch. Nomadentum und Globalisierung / Marktvielfalt / Ausdehnung des Marktes / Weltpolitik der Globalisierung II. Der wahre Sachverhalt der Geschichte. Das Ersticken der Demokratien / Zerstreuung und Reise / Bunker der Reichen / Die Explosion der Armut / Die Diktatur des Marktes / Von der Zerstreuung zur Revolution. III. Das Streben nach Glück. Was ist eine Utopie? / Die anti-utopischen Zivilisationen IV. Ewigkeit, Freiheiten, Gleichheiten, Brüderlichkeiten. Das Ende des Todes / Entstehungsgeschichte der Freiheit / Geschichte der Gleichheit / Geburt des Sozialismus / Geschichte der Brüderlichkeit V. Die Zukunft der Utopie. Die utopische Nostalgie / Zukunft der Ewigkeit / Zukunft der Freiheit / Zukunft der Gleichheit / Utopische Orte: zwei Kontinente, fünf Städte. VI. Nomadenbrüder. Ankündigung der Brüderlichkeit / Der Andere und die Anderen / Der unbedingt erforderliche Andere / Die Grenze zwischen Markt und Demokratie / Die brüderlichen Netze / Die soziale Organisation der Brüderlichkeit /Die ökonomische Ordnung der Brüderlichkeit / Brderlichkeit und Ökologie.

€17,50
VERGRIFFEN, KEINE NEUAUFLAGE

Bewertung

0
Noch keine Bewertungen vorhanden
 

Cover Download

Cover-Bild(er) in Druckqualität (300dpi) herunterladen: