Dreimal hab ich sie im Leibe

97 neue Rätsel für Anfänger und Liebhaber

Beschreibung

Unerwartet hat der Herbstwind der Rätseldichterin Erika Beltle einen Sack voll Nüsse vom Baum geschüttelt, die nun geknackt sein wollen. Die Rätselnüsse fordern die Kraft der Fantasie, ein exaktes Denken und die Genauigkeit der Wahrnehmung heraus.

 

Sie, die ich meine, kann man haben,
gewinnen oder auch vergeuden.
Sie muss uns allen viel bedeuten,
weil wir bestrebt sind, sie zu sparen,
und wenn wir einmal sie verlieren,
uns ärgern, dass wir lässig waren.
Man kann sie aber auch vertreiben,
dann wird vermutlich sie uns fehlen,
und was besonders störend ist:
Man kann sie leider uns auch stehlen.
Bei diesem rätselhaften Schemen
ist’s klug, sie einfach sich zu nehmen.

***

Dreimal hab ich sie im Leibe.
dienstbar stets, was ich auch treibe.
Zwei von ihnen haben Vorspann,
eine steht für sich allein,
doch durch diese spricht die Seele,
spricht gewichtig auch der Geist.
Weißt du schon, wie diese heißt?

***

Sie ist ohne Eleganz,
nur das Grobe passt hinein.
Nimmt man weg ihr Hut und Schwanz,
hat man, kurz gesagt, das Sein.

 

(27.03.2012)

 

Produktinformation

ISBN-13: 
978-3-7725-2396-0
Erscheinungsjahr: 
2010
Auflage: 
1
Einband: 
Gebunden
Seiten: 
109

Inhaltsverzeichnis

Noch kein Inhaltsverzeichnis verfügbar.

Dreimal hab ich sie im Leibe
€12,00

Bewertung

0
Noch keine Bewertungen vorhanden
 

Cover Download

Cover-Bild(er) in Druckqualität (300dpi) herunterladen:

Dreimal hab ich sie im Leibe