Geistige Erfahrung im Alltag

Eine Einladung

Beschreibung

Viel wird heute von geistiger Erfahrung geredet, wenig wirklich praktiziert. Der Physiker Andreas Heertsch experimentiert seit Jahren an der Grenze zwischen Sinnes-und übersinnlicher Welt und berichtet hier geistvoll und launig, doch mit Tiefgang von seinen oft erstaunlichen Begegnungen und Resultaten.

Den Ausgangspunkt bilden ganz alltägliche Situationen und Erlebnisse, hinter denen jedoch mehr steckt als es zunächst den Anschein hat. Jeder Mensch macht heute Grenzerfahrungen, die er aber zumeist nicht als solche entdeckt, weil er sie für nebensächlich hält. Dabei sind sie es gerade, die ein Tor zu höheren Wahrnehmungs- und Erkenntnisfähigkeiten bilden. Heertschs humorvoller und ungemein lebenspraktischer Ansatz will besonders den Leser einladen, der sich fern jeder übersinnlichen Erfahrung fühlt. Er will anregen, selbst auf diesem Gebiet auf Entdeckungen auszuziehen.

(19.10.2011)

Produktinformation

ISBN-13: 
978-3-8251-7582-5
Erscheinungsjahr: 
2007
Auflage: 
1
Einband: 
Kartoniert
Seiten: 
77
Verlag: 

Inhaltsverzeichnis

- Die Angst des Wissenschaftlers vor der Imagination

- Im Abgrund scheitern

- Es gibt gar kein Böses!

– sagte der Böse

- Lesen der verborgenen Schrift. Inspiration

- Am Ende der absoluten Wahrheit: Über die Intuition

- Wie ich auf Barbarossa erst nach 15 Jahren Pech zu hören lernte

Geistige Erfahrung im Alltag
€14,90

Bewertung

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
 

Cover Download

Cover-Bild(er) in Druckqualität (300dpi) herunterladen:

Geistige Erfahrung im Alltag