Florin Lowndes

geboren 1938 in Rumänien.

Studierte Malerei und Kunst-am-Bau an der Kunstakademie Bukarest; seit 1958 arbeitet er als Künstler (Malerei und Kunst am Bau)

Lebte von 1970 bis 2000 in den Vereinigten Staaten.

Seit 1974 intensives Studium der Anthroposophie bei George O’Neil (1906-1988), Verwalter und Herausgeber seines Nachlasses.

Jahrelang Dozent an der State University of New York (Fächer: Interdisziplinäre Studien und Goethes Farbenlehre) und Waldorflehrer (Kunst und Kunstgeschichte).

Seit 2000 lebt er in Deutschland, hält Seminare und schreibt Bücher zu den Themen: Herz-Denken, Herzchakra und Biographie

Gegenwärtig entschlüsselt er das Herz-Denken in den Werken Rudolf Steiners, gibt diese als Gedanken-Partituren heraus und hält dazu Seminare.

Werke von und mit Florin Lowndes

Das Erwecken des Herz-Denkens

Wesen und Leben des sinnlichkeitsfreien Denkens in der Darstellung Rudolf Steiners
Der Lebenslauf

Der Lebenslauf

Lesen in der eigenen Biographie, hrsg. von Florin Lowndes
Die Belebung des Herzchakra

Die Belebung des Herzchakra*

Ein Leitfaden zu den Nebenübungen Rudolf Steiners
Die Belebung des Herzchakra

Die Belebung des Herzchakra*

Ein Leitfaden zu den Nebenübungen Rudolf Steiners.
Florin Lowndes

Herunterladen

Autorenbild(er) in Druckqualität (300dpi)

Florin Lowndes