Inge Ott

1922 in Lahr geboren. Sie besuchte das humanistische Gymnasium in Freiburg und Lahr. Danach Ausbildung zur Krankenschwester. 1941 ging Inge Ott an die Akademie für Bildende Künste in Dresden, wo sie die Bildhauerklasse besuchte, bis die Akademie wegen des Krieges geschlossen wurde. 1964 veröffentlichte sie ihr erstes Buch. Seit dieser Zeit schreibt sie vorwiegend Kinder- und Jugendbücher zu historischen Themen.

(25.06.2012)

 

 

Werke von und mit Inge Ott

Das Geheimnis der Tempelritter

Das Geheimnis der Tempelritter

Die Geschichte des Templerordens, erlebt von den Steinmetzen aus Lyon
ERSATZBILD.png

Der Cid*

Das Leben und die Heldentaten des berühmten spanischen Ritters Rodrigo Diaz von Vivar

Der Reiter und das Mädchen

Wandlungen einer ersten Liebe.

Der stumme Wächter

Eine Geschichte um den Golem im alten Prag

Die gläserne Brücke

Zwischen Leben und Tod
Freiheit!

Freiheit!

Sechs Freunde in den Wirren der französischen Revolution
Geier über dem Montségur

Geier über dem Montségur

Der heldenhafte Kampf gegen König und Papst.
ERSATZBILD.png

Geier über dem Montségur*

Der heldenhafte Kampf einer Schar auserlesener Ritter gegen König und Papst

Im Schatten des goldenen Adlers

Ein Junge auf Napoleons Spuren
Kalevala

Kalevala

Die Taten von Väinämöinen, Ilmarinen und Lemminkäinen

Turm am Wasser

Die Linien des Lebens: Hölderlin und Charlotte Zimmer
Verrat

Verrat*

Feinde und Freunde um Wallenstein
ERSATZBILD.png

Widukind*

Eine Geschichte aus der Zeit Karls des Grossen
Inge Ott

Herunterladen

Autorenbild(er) in Druckqualität (300dpi)

Inge Ott