Maria Josepha Krück von Poturzyn

1896 in Wilden bei Innsbruck geboren, wurde je zwei Jahre in Belgien und England erzogen.

In den letzten Jahren des Ersten Weltkriegs studierte sie in Heidelberg Nationalökonomie, arbeitete anschließend als Sozialpflegerin und setzte später in Leipzig ihr Studium fort.

1932 begann sie ihre schriftstellerische Tätigkeit.

Mehr als zwölf Bücher entstanden, überwiegend historisch-biografische Arbeiten wie Hier stehe ich, die Reformation als europäisches Schicksal oder Garibaldi.

(23.09.2011)

Maria Josepha Krück von Poturzyn

Herunterladen

Autorenbild(er) in Druckqualität (300dpi)

Maria Josepha Krück von Poturzyn