Zeitschriften

a tempo ist das Magazin für das Leben mit der Zeit.
a tempo weckt Aufmerksamkeit für die Momente und feinen Unterschiede, die unsere Zeit erlebenswert machen.
a tempo bringt Reportagen, Interviews über und mit Menschen, die ihre Lebenszeit und ihr Lebensumfeld zukunftsweisend gestalten.
a tempo lenkt den Blick auf Dinge, die auch morgen noch Bestand haben werden.
a tempo liegt zur Mitnahme in über 3.000 Buchhandlungen und Einrichtungen des Kulturlebens und der Wirtschaft aus: z.B. in Kindergärten, Schulen, Arztpraxen, Hochschulen, Fort- und Ausbildungs-Seminaren, Tagungsstätten, Museen, Galerien sowie Drogeriemärkten und im hochwertigen Lebensmittel- und Spielzeughandel.

Leserservice:
Wenn Sie als Firma/Institution a tempo kostenlos auslegen möchten oder als Privatperson im Einzelabo direkt beziehen möchten (24 ,– € Inland / 30,– € Ausland für den Versand von 12 Ausgaben pro Jahr, das Heft ist kostenlos), wenden Sie sich bitte direkt an Antje Breyer unter antje.breyer@geistesleben.com oder tel. unter (0711) 2 85 32 - 00

Anzeigenservice:
Christiane Woltmann, Tel.: (0711) 2 85 32 - 34, Fax: (0711) 2 85 32 - 11
Email: woltmann@geistesleben.com

Redaktion:
Maria A. Kafitz, Tel.: (0711) 2 85 32 - 20, Fax: (0711) 2 85 32 - 10
Email: maria.kafitz@a-tempo.de

Hier erhalten Sie die Mediadaten - gültig ab 01.01.2014 von a tempo.

www.a-tempo.de

 

 

Die Erziehungskunst ist die Zeitschrift für Eltern, Lehrer und Studierende sowie alle an der Waldorfpädagogik Interessierte.

Die Erziehungskunst gewährt Einblicke in die Motive der Waldorfpädagogik, enthält Beiträge zum besseren Verständnis der Kinder und Jugendlichen, setzt sich mit Partnern und Kritikern auseinander, bietet Eltern ein Forum des Dialoges, stellt pädagogische Bücher sowie Kinder- und Jugendliteratur vor.

Leserservice:
Antje Breyer, Tel.: (0711) 2 85 32 - 00, Fax: (0711) 2 85 32 - 10
Email: leserservice@geistesleben.com

Werbeanzeigen / Onlinewerbung auf erziehungskunst.de:
Christiane Woltmann Tel.: (0711) 2 85 32 - 34, Fax: (0711) 2 85 32 - 11
Email: woltmann@geistesleben.com

Stellenanzeigen, Stellengesuche, Kleinanzeigen:
Janine Weikert, Tel.: (0711) 2 85 32 - 43, Fax: (0711) 2 85 32 - 11
Email: anzeigen@geistesleben.com

Simone Patyna, Tel.: (0711) 2 85 32 - 32, Fax: (0711) 2 85 32 - 11
Email: anzeigenservice@geistesleben.com

Hier erhalten Sie die Mediadaten - gültig ab 01.01.2014.

www.erziehungskunst.de

 

 

Die Christengemeinschaft ist seit über 70 Jahren die lebendige Stimme religiöser Erneuerung: undogmatisch, den wachen Zeitgenossen ansprechend, 1924 von Friedrich Rittelmeyer auf spiritueller Substanz gegründet und ist darüber hinaus eine umfassende Kulturzeitschrift.

Fragen des Einzelschicksals sowie soziale Probleme, Geschichtsbetrachtungen sowie Gegenwartsfragen sind neben den eigentlichen religiösen Beiträgen, die Themen dieser Zeitschrift, die geistige Konzentration mit Weltoffenheit verbindet.

Leserservice:
Antje Breyer, Tel.: (0711) 2 85 32 - 00, Fax: (0711) 2 85 32 - 10
Email: leserservice@urachhaus.com

Anzeigenservice:
Christiane Woltmann, Tel.: (0711) 2 85 32 - 34, Fax: (0711) 2 85 32 - 11
Email: woltmann@urachhaus.com

Satz, technische Details:
Astrid Rüggeberg, Tel.: (0711) 2 85 32 - 24, Fax: (0711) 2 85 32 - 10
Email: astrid.rueggeberg@urachhaus.com

Hier erhalten Sie die Mediadaten - gültig ab 01.01.2014 der CG.

Die Christengemeinschaft-Homepage.

 

 

PUNKT und KREIS erscheint zu Ostern, Johanni (Juni), Michaeli (September) und Weihnachten und richtet sich an Eltern und Angehörige, an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Schulen, heilpädagogischen und sozialtherapeutischen Einrichtungen und Werkstätten, an Menschen mit Unterstützungsbedarf, an Multiplikatoren und Partner wie öffentliche Stellen und Behörden sowie an eine interessierte Öffentlichkeit.

Neben Artikeln zu einem aktuellen Schwerpunktthema – finden Sie Beiträge aus dem Leben in den Einrichtungen, zur Elternarbeit, zur aktuellen sozialpolitischen Diskussion, wertvolle Rechts-und Literaturhinweise, wichtige Termine und vieles mehr. Im Mittelpunkt schreiben Menschen mit Unterstützungsbedarf eigene Beiträge zu aktuellen Themen.
PUNKT und KREIS dient der Information und dem Gedankenaustausch.

PUNKT und KREIS berichtet über aktuelle Perspektiven anthroposophischer Heilpädagogik, Sozialtherapie und sozialer Arbeit. Darüber hinaus wird die Zeitschrift für eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit bei regionalen und bundesweiten Veranstaltungen, Messen und Tagungen genutzt.

Zu beziehen über:
Anthropoi Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V.
Schloßstraße 9, 61209 Echzell-Bingenheim
www.verband-anthro.de
bundesverband@anthropoi.de

Hier geht’s zum Bestellformular.

Download aller bisher erschienenen Ausgaben als pdf-Dokumente.

Anzeigenservice:
Christiane Woltmann, Tel.: (0711) 2 85 32 - 34, Fax: (0711) 2 85 32 - 11
Email: woltmann@geistesleben.com

Hier erhalten Sie die Mediadaten - gültig ab 01.01.2014 von PUK.

 

KENNEN SIE DIE mittelpunkt-SCHREIBWERKSTATT?



In kreativen Schreibworkshops entstehen ungewöhnliche und berührende Gedichte und Geschichten. Sie sind auch von ungewöhnlichen Menschen geschrieben. Einzelne Geschichten werden auch auf den mittelpunkt-Seiten der Zeitschrift PUNKT UND KREIS veröffentlicht.

Noch viel mehr wunderbare Texte und Bilder finden Sie auf der Mittelpunkt-Webseite.
a tempo 07/2014
Erziehungskunst 07/2014
Die Christengemeinschaft 07/08-2014
Punkt und Kreis Ostern 2014