Eins, zwei, drei, vier... neun Paar Schuhe?

Es waren einmal ein Vater und eine Mutter, die hatten zehn Kinder. Die Kinder spielten den lieben langen Tag draußen, und wenn es abends dunkel wurde, dann zogen sie vor der Tür ihre Schuhe aus, ließen sie dort stehen und krochen ins Bett. mehr >>

ab 3 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen: Aufgrund der aktuellen Situation beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 4 – 7 Werktage. 

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro.

Bewertungen:
32 Seiten
Gebunden
3. Auflage 2012
ISBN 978-3-7725-1594-1

Verlag Freies Geistesleben

Zitat
Ein Volltreffer, schon für Vierjährige!
Jutta Grützmacher, Eselsohr
Zitat
Media
Autor/in
1933 in Den Haag geboren, studierte nach abgeschlossener Schneiderlehre Germanistik, Philosophie und Friesisch in Amsterdam und Tübingen.

Autor/in
Richard Rosenstein, in London geboren, ist verheiratet und hat fünf Kinder. Seit 1980 lebt er in Deutschland.

Victor Ambrus
Illustrator/in
geboren 1935 in Budapest Studium an der Ungarischen Akademie der Bildenden Künste in Budapest und am Royal College of Art in London.

Arnica Esterl
Übersetzer/in
1933 in Den Haag geboren, studierte nach abgeschlossener Schneiderlehre Germanistik, Philosophie und Friesisch in Amsterdam und Tübingen.

Es waren einmal ein Vater und eine Mutter, die hatten zehn Kinder. Die Kinder spielten den lieben langen Tag draußen, und wenn es abends dunkel wurde, dann zogen sie vor der Tür ihre Schuhe aus, ließen sie dort stehen und krochen ins Bett. Vater und Mutter zählten dann die Schuhe, um sich zu vergewissern, ob auch alle Kinder zu Hause waren ... Ein Bilderbuch zum Schmunzeln - und zum zählen in fünf Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Türkisch und Englisch . . .

Eines Abends ging der Vater hinaus und zählte: »Ein Paar Schuhe ... und noch ein Paar Schuhe ... drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun ... Neun Paar Schuhe«?

»Wir haben doch aber zehn Kinder«, »wundert er sich. »Mutter«, rief er ins Haus, »Mutter, komm und hilf mir zählen«! »Es fehlt ein Kind. Hier sind nur neun Paar Schuhe«!.. 

Auf der Empfehlungsliste Pädagogisch wertvolles Bilderbuch der Gesellschaft für Jugend- und Sozialforschung.

»Eine denkbar knappe, mit kurzen Worten und ausdrucksstarken Bildern erzählte Geschichte – und doch ein wahres Universum an Figuren und Sprachen … So selbstverständlich wie hier verschiedene Kulturen miteinander umgehen, gemeinsam und doch jeder auf seine Weise ein Problem lösen, das ist so herrlich unverkrampft und doch inhaltsreich – ein erzählerischer Geniestreich.«
Aus der Begründung der Jury


Eins, zwei, drei, vier... neun Paar Schuhe?
Illustriert von Victor Ambrus
Übersetzt von Arnica Esterl
durchg. farb. Ill.
3. Auflage 2012
Gebunden
32 Seiten
ISBN 978-3-7725-1594-1
ab 3 Jahren
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.