Es war einmal eine Ente

Ein Bilderbuch voller Humor und Wärme für alle, die gerne Geschichten hören und ungeduldig darauf warten, selbst einmal lesen und schreiben zu lernen.Es ist ein warmer Sommertag. mehr >>

ab 4 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2 – 5 Tage. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es derzeit leider zu Verzögerungen. In eiligen Fällen empfehlen wir Ihnen den Lieferservice des örtlichen Buchhandels.
Bewertungen:
32 Seiten
Gebunden
2. Auflage 2007
ISBN 978-3-7725-1129-5

Verlag Freies Geistesleben

Harmen van Straaten
Foto: Kajsa Blomberg
Autor/in
geboren 1958 in Arnhem, studierte und lehrte Jura, bis er merkte, dass ihn diese Arbeit nicht glücklich macht. Also beschloss er, Kinderbücher zu illustrieren, und schrieb 2001 sein erstes eigenes Buch.

Arnica Esterl
Übersetzer/in
1933 in Den Haag geboren, studierte nach abgeschlossener Schneiderlehre Germanistik, Philosophie und Friesisch in Amsterdam und Tübingen.

Ein Bilderbuch voller Humor und Wärme für alle, die gerne Geschichten hören und ungeduldig darauf warten, selbst einmal lesen und schreiben zu lernen.

»Es ist ein warmer Sommertag. Genau das richtige Wetter, um mit seinen Freunden tauchen zu gehen, meint Ente. Aber ihr Freund, der dicke grüne Frosch mit seiner wichtigtuerischen Lesebrille, hat an diesem Tag nichts anderes im Sinn als die vielen, vielen Zeitungsschnipsel auf seinem Tisch. ›Nun ja‹, denkt Ente auf dem Nachhauseweg, ›wenn Frosch mit seiner Lesebrille lesen kann, dann kann ich bestimmt auch mit meiner Schreibfeder schreiben‹. Und so beginnt Ente eine Geschichte zu schreiben, die sie ihrem Freund, dem Frosch, zum Vorlesen geben wird, wenn sie abends mit Igel und Otter gesellig beisammen sind.«

Es war einmal eine Ente
Übersetzt von Arnica Esterl
2. Auflage 2007
Gebunden
32 Seiten
Format: 20.2 x 20.200026 cm
ISBN 978-3-7725-1129-5
ab 4 Jahren
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.