Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Im Gedächtnis der Zeit

Julius Lester hat ein erstaunliches, einzigartiges Buch über das Schicksal der Sklaven im Amerika des 19. mehr >>

ab 14 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2 – 5 Tage
236 Seiten
Gebunden mit Schutzumschlag
1. Auflage 2007
ISBN 978-3-7725-2299-4

Verlag Freies Geistesleben

Zitat
Fesselnd.
Washington Post Book World
Faszinierend.
Chicago Tribune
Zitat
begann seine Karriere als Musiker, Fotograf und politischer Aktivist. Seit 1968 hat er über 40 Bücher geschrieben: erzählende Literatur, Sachbuch, Gedichte für Kinder und Erwachsene. Seine Bücher wurden u.a.

Julius Lester hat ein erstaunliches, einzigartiges Buch über das Schicksal der Sklaven im Amerika des 19. Jahrhunderts geschrieben: eines, das die Götter, die Mythen und Riten eines afrikanischen Volkes wirksam sein lässt im Ringen um die Freiheit und den inneren Frieden der Menschen.

Auf der Überfahrt von Westafrika nach Amerika gerät ein Sklavenschiff aus heiterem Himmel in ein Unwetter. Haben die im Laderaum zusammen gezwängten Schwarzen es mit ihrem gellenden Schreien heraufbeschworen? Der Kapitän ahnt etwas von der religiösen Kraft der hilflosen Sklaven und wird zum Vermittler eines übernatürlichen Geschehens: In South Carolina wird ein sechzehnjähriger Afrikaner namens Ekundayo geboren. Er taucht mit seinem Bewusstsein in den Körper des jungen Sklaven Nathaniel ein und erlebt dessen tragische Liebe zu einer Weißen und erfährt alle Erniedrigungen des Sklavendaseins. Wird Ekundayo die große Aufgabe erfüllen können, zu der ihn der Schöpfergott Amma entsandt hat: den Verstorbenen im fremden Land Frieden zu bringen und damit auch den Lebenden?

»Intensiv und tiefgründig.«
The Bulletin of the Center for Children’s Books

»Lester hat einen starken, komplexen, höchst lesenswerten Roman geschrieben.«
Kirkus Reviews

»Ein starker Roman für ältere Jugendliche. Voller Leid, Brutalität, Triumph und Freude.«
School Library Journal

Im Gedächtnis der Zeit
1. Auflage 2007
Gebunden mit Schutzumschlag
236 Seiten
ISBN 978-3-7725-2299-4
ab 14 Jahren
Verlag Freies Geistesleben
Original Titel: Time’s Memory Farrar
Original Verlag: Farrar, Straus & Giroux, New York
Original Sprache: Englisch
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.