Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Süße Früchtchen aus Märchenwolle

Unversponnene Wolle, allgemein auch als Märchenwolle bekannt, ist ein herrliches, weiches Material, das unzählige Gestaltungsmöglichkeiten bietet. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

109 Seiten
Gebunden
2. Auflage 2014
ISBN 978-3-7725-2136-2

Verlag Freies Geistesleben

geboren 1962 in Kaiserslauternist Mutter dreier Kinder und arbeitet als Architektin.Seit mehreren Jahren ist sie von einer wahren Wollleidenschaft gepackt,

Unversponnene Wolle, allgemein auch als Märchenwolle bekannt, ist ein herrliches, weiches Material, das unzählige Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Aus der Fülle ihrer kreativen Ideen hat Christine Schäfer kleine fruchtige Verlockungen herausgegriffen, die sich nicht nur wunderbar als Dekorationen für Geschenke eignen, sondern auch einem gedeckten Tisch optisch das besondere Etwas verleihen – dann schmeckt der Kirsch- oder Himbeerkuchen gleich doppelt so gut …

Christine Schäfer erklärt in leicht verständlichen und ausführlichen Arbeitsschritten und mit einer Fülle schöner Details versehen für Geübte und Ungeübte das Gestalten von Früchten und kleinen Figuren: Im kreativen Tun lässt sich so von der Himbeere bis zur Limone, vom Kürbis bis zur Kastanie ein bunter Korb voll wollig-fruchtiger Vielfalt gestalten.

Süße Früchtchen aus Märchenwolle
durchgehend farbig
2. Auflage 2014
Gebunden
109 Seiten
ISBN 978-3-7725-2136-2
Verlag Freies Geistesleben

- Etwas zu den süßen Früchtchen …
- Materialkunde
- Hilfsmittel Filznadel
- Wie die süßen Früchtchen entstehen
- Proportionen
- Flügelformen
- Waldfrüchte
- Gartenfrüchte
- Zitrusfrüchte
- Rezept «Lieblingsobstsalat»
- Rezept «Grumbeersupp mit Quetschekuche»
(Kartoffelsuppe mit Zwetschgenkuchen)

Bezugsquellen

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.