Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Erika Beltle

Rückwärts schlüpft er aus dem Ei

100 knifflige Rätsel

Für Rätselliebhaber mit Ausdauer liest sich dieses Büchlein so spannend wie ein Krimi. Oft muss man allerdings seine Phantasie schon ziemlich in Bewegung bringen, um der Lösung auf die Spur zu kommen. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Gebunden
4., veränd. Aufl.. Auflage 2006
ISBN 978-3-7725-0658-1
Verlag Freies Geistesleben
Zitat
Für Rätselliebhaber mit Ausdauer liest sich dieses Büchlein so spannend wie ein Krimi. Oft muss man allerdings seine Phantasie schon ziemlich in Bewegung bringen, um der Lösung auf die Spur zu kommen. Das Spiel mit doppelsinnigen Worten, Sinnänderungen durch Austausch eines Lautes oder zusammengesetzte Begriffe kann zur geistreichen Einzel- oder Gruppenunterhaltung dienen.
Gute Jugendbücher, Thurgauische Arbeitsgruppe für das Jugendbuch
Jedes Rätsel ist ein wunderbar elegantes Sprachkunstwerk, jedes für sich ein rätselhaftes Gedicht … Ein Vergnügen ist dieser schmale Band, wunderbar für Lehrer zu gebrauchen.
Dorothee Pfennig, Jugendliteratur und Medien über Der Anfang spricht sogleich vom Ende
Zitat
Erika Beltle
1921 - 2013 Nach dem Besuch der Handelsschule arbeitete sie als Stenotypistin bei einer Versicherungsgesellschaft und später viele Jahre als leitende Redakteurin der Mitteilungen aus der anthroposophischen Arbeit in Deutschland.

»Im Walde steht sie fest und grün.
Der deine muss sich immer mühn;
mehrmals am Tag hat er zu tun,
nur in den Nächten darf er ruhn,
und während sie im Licht sich streckt,
hältst du den deinen zart versteckt«.



Rückwärts schlüpft er aus dem Ei
100 knifflige Rätsel
Erika Beltle
4., veränd. Aufl.. Auflage 2006
Gebunden
112 Seiten
ISBN 978-3-7725-0658-1
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.