Monday Morning Cooking Club

Sechs Freundinnen, ihre Geschichten, ihre Rezepte

Jüdische Gerichte von traditionell bis modern werden mit bewegenden und kurzweiligen Geschichten gewürzt: Sechs Freundinnen treffen sich seit einigen Jahren montags zum Kochen, Backen, Genießen und Plaudern – und gründen den Monday Morning Cooking Club. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Vom 01.12.21 bis 15.12.21 für Bestellungen in unserem Online-Shop portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 4 – 7 Tage. 

Weitere Informationen zu Versandkosten und Lieferzeiten

Bewertungen:
272 Seiten
gebunden
1. Auflage 2019
ISBN 978-3-7725-2941-2

Verlag Freies Geistesleben

Zitat
Endlich gibt es das Buch vom Monday Morning Cooking Club auch auf dem deutschsprachigen Markt! Was für ein großartiges Projekt dieser sechs tollen Frauen!
Martina Olufs, Koch Kontor Hamburg
Zitat
Media
Merelyn Frank Chalmers
Foto: Alan Benson
Autor/in
ist eine ernsthafte und talentierte Köchin, immer auf der Suche nach dem perfekten Rezept, besonders den klassischen, wie sie zu ihrem eigenen Stil passen. Wenn es ans Kochen geht, besteht Merelyn auf Präzision, wenn es ums Schreiben geht,

Natanya Eskin
Foto: Alan Benson
Autor/in
liebt den Prozess, nach Rezepten aus der älteren Generation zu fahnden, und ist ebenso fasziniert von dem, was diese uns erzählen. Ihr Background als Lehrerin bringt Natanya dazu, alles in Frage zu stellen, regelmäßig spielt sie den Advocatus Diaboli,

Lauren Fink
Foto: Alan Benson
Autor/in
ist eine unermüdliche Charity-Arbeiterin und Spendenbeschafferin, die sich stark und stolz vor ihr jüdisches Erbe stellt. Nach Laurens Meinung unterstützt sie durch ihre Verantwortung für dieses Buch beides. Sie lässt es niemals zu,

Lisa Goldberg
Foto: Alan Benson
Autor/in
ist die Leiterin des ›Montag Morning Cooking Club‹-Teams und dessen Antriebskraft. Lässt ihren beruflichen Hintergrund als Juristin hinter sich und bringt ihre ganze Leidenschaft und Besessenheit für gute Küche mit in den Club.

Paula Horwitz
Foto: Alan Benson
Autor/in
Von ihrer Familie früher immer zum Salatmachen verdammt, erlebt sie ihre neu entdeckte Liebe zum Kochen vor allem dadurch, dass ihre zahlreichen Söhne ihr Essen geradezu verschlingen. Paula und ihr Ehemann, Neu-Einwanderer aus Südafrika,

Jacqui Israel
Foto: Alan Benson
Autor/in
sichert, dass alles in der Gruppe rundläuft – immer auf eine unbeschwerte Art. Sie ist gründlich und methodisch, hält alles in ihrem schwarzen Büchlein fest. Jacqui war nicht von Anfang an begeisterte Köchin,

Martina Oepping
Übersetzer/in

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – und Freundschaft tut es auch. Zumindest trifft dies auf sechs Freundinnen mit jüdischen Wurzeln zu, die sich seit einigen Jahren montags zum Kochen, Backen, Genießen und Plaudern treffen. Fünf Jahre und hunderte Gerichte später haben sie ihre Lieblingsrezepte ausgewählt, erzählen zu den mehr als 100 sehr unterschiedlichen Rezepten – von traditionell bis experimentell – die Geschichten der überall in der Welt beheimateten Köche und Köchinnen sowie jene der Gerichte und halten so zugleich ein jüdisches Erbe lebendig.

Mehr als ein gutes Kochbuch – jüdische Gerichte von traditionell bis modern werden mit bewegenden und kurzweiligen Geschichten gewürzt. Freundschaft und Lebensfreude verbinden sich mit vielfältigen Rezepten und Geschichten aus der weltweiten jüdischen Community und inspirieren zur Gründung eines eigenen »Cooking Clubs«.


Merelyn Frank Chalmers, Natanya Eskin, Lauren Fink, Lisa Goldberg, Paula Horwitz und Jaqui Israel – alle jüdischer Herkunft – trafen sich 2006 in Sydney, um Rezepte auszutauschen und übers Essen zu plaudern. Sie kochten, aßen, tranken und diskutierten lautstark über die Vorzüge der einzelnen Rezepte. Schon nach wenigen Treffen war der Monday Morning Cooking Club geboren, der bis heute, in leicht veränderter Besetzung, besteht. Drei Bücher, deren Einnahmen alle Wohltätigkeitszwecken zugute kommen, sind bereits entstanden. Und die Freundinnen sammeln und testen weiter, um die Rezepte der weltweiten jüdischen Community für die nachfolgenden Generationen zu bewahren: www.mondaymorningcookingclub.com.au
Monday Morning Cooking Club
Sechs Freundinnen, ihre Geschichten, ihre Rezepte
Übersetzt von Martina Oepping
Mit 179 Fotos von Alan Benson; durchgehend farbig
1. Auflage 2019
gebunden
272 Seiten
Format: 22.9 x 21 cm
ISBN 978-3-7725-2941-2
Verlag Freies Geistesleben
Original Titel: Monday Morning Cooking Club. The food, the stories, the sisterhood
Original Verlag: HarperCollinsPublishers, Australia
Original Sprache: Englisch
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.