Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Wolfgang Gädeke

Ehe

Sehnsucht, Idee, Wirklichkeit

Ist die Ehe noch zu retten? – Individuelle Selbstverwirklichung, Emanzipation und der Wunsch nach Unabhängigkeit machen das Zusammenleben in einer dauerhaften Lebensgemeinschaft nicht gerade leichter. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
vergriffen, keine Neuauflage

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Kartoniert
2., veränd. Auflage
ISBN 978-3-8251-7545-0
Verlag Urachhaus
Wolfgang Gädeke
Foto: privat
Wolfgang Gädeke
geboren 1943 in Bremen, besuchte das Priesterseminar in Stuttgart und studierte evangelische sowie katholische Theologie, Geschichte und Psychologie in Marburg und Tübingen. Nach langjähriger Tätigkeit als Pfarrer in Ulm,

Ist die Ehe noch zu retten? – Individuelle Selbstverwirklichung, Emanzipation und der Wunsch nach Unabhängigkeit machen das Zusammenleben in einer dauerhaften Lebensgemeinschaft nicht gerade leichter. Auch alte Leitbilder und falsche Vorstellungen sind im Denken häufig so tief verwurzelt, dass vielePartnerschaften schon von vornherein zum Scheitern verurteilt sind.

Die Entwicklungen unserer Gesellschaft lassen die Ehe immer mehr als unzeitgemäße Lebensform erscheinen. Wolfgang Gädeke zeigt Wege, wie auch der »moderne« Mensch eine dauerhafte Partnerschaft als eine Bereicherung erleben kann.

Dieses Buch bietet zahlreiche Denkanstöße, sachliche Informationen und konkrete Anleitungen, wie man durch ein tieferes Verständnis für die Lebensform Ehe und ihren gesellschaftsbedingten Wandel zu einer zeitgemäßen Art des glücklichen Zusammenlebens finden oder eine bereits gefährdete Ehe retten kann. Durch seine langjährige Erfahrung als Eheberater ist es dem Autor möglich, auf die häufigsten Fehler in einer Partnerschaft hinzuweisen, damit grundlegende Missverständnisse von Anfang an vermieden werden können.

Ehe
Sehnsucht, Idee, Wirklichkeit
Wolfgang Gädeke
Das große Kompendium für alle Fragen rund um die Ehe
2., veränd. Auflage
Kartoniert
301 Seiten
ISBN 978-3-8251-7545-0
Verlag Urachhaus

•Heiraten oder nicht? •Spielregeln für das Zusammenleben •Fehler vermeiden •Krisen überwinden •Ist die Ehe noch zeitgemäß? • Ist die Einehe naturgegeben? • Die Ursachen des heutigen Eheproblems • Anthroposophische Aspekte des Eheproblems • Die Ur-Gegebenheit: Mann und Frau • Alte Leitbilder – moderne Bestrebungen – versuchte Auswege • Elemente einer neuen Ehe-Idee • Die Kunst des Liebens lernen wollen • Partnerwahl und Ehe-Vorbereitung • Eheführung und Ehepflege • Entwicklung und Krisen in der Ehe • Eheberatung und Ehetherapie

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.