Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Christel Mouchard

Devi

Die Rebellin mit den sanften Augen

Von der Banditin zur Heldin der Armen: Phoolan DeviDie wahre Geschichte der indischen Banditenkönigin Phoolan Devi, der es gelang, ihr Dasein als Verbrecherin hinter sich zu lassen: Sie avancierte nicht nur zur Heldin der Armen, sondern kämpfte als mehr >>

ab 12 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Gebunden
1. Auflage 2012
ISBN 978-3-8251-7772-0
Verlag Urachhaus
Zitat
»Ein erschütterndes Schicksal, äußerst sensibel geschildert!»
L’amour des livres jeunesse
Der Roman versetzt den Leser in eine dem Westen nahezu unbekannte Welt, ein schwieriges Kapitel auf dem Weg Indiens in die Moderne. Ein Buch, das den eigenen Horizont erweitert.
L'avis de Ricochet
Zitat
Christel Mouchard
Autor/in
geboren 1954, arbeitete als Journalistin für eine historische Zeitschrift, bevor sie ins Verlagswesen wechselte. Sowohl in ihren Büchern für Erwachsene als auch in ihren Jugendromanen schildert sie das Leben mutiger, idealistischer,

Corinna Tramm
Übersetzer/in
&

Von der Banditin zur Heldin der Armen: Phoolan Devi


Die wahre Geschichte der indischen Banditenkönigin Phoolan Devi, der es gelang, ihr Dasein als Verbrecherin hinter sich zu lassen: Sie avancierte nicht nur zur Heldin der Armen, sondern kämpfte als Menschenrechtlerin für die Befreiung der indischen Frauen aus menschenunwürdigen Zwängen einer patriarchalischen Gesellschaft.

Ein Leben als Banditin, als Verstoßene? Devi hat keine Angst davor. Sie gehört einer niederen Kaste an, und seit sie sich geweigert hat, sich mit einem viel älteren, unsympathischen Mann verheiraten zu lassen, wird sie in ihrem Dorf ohnehin wie eine Rechtlose behandelt. Für Frauen und Mädchen, die sich den Sitten ihres Landes widersetzen, gibt es in der indischen Gesellschaft keinen Platz. Was kann sie schon verlieren?

Devis Bande wird schon bald zum Schrecken der Reichen. Doch dann erkennt Devi die Chancen, die dieses Leben bietet: Mit der Beute ihrer Raubzüge kann sie den Armen helfen, um wenigstens hier und da ein wenig Not zu lindern.






Devi
Die Rebellin mit den sanften Augen
Christel Mouchard
Übersetzt von Corinna Tramm
1. Auflage 2012
Gebunden
192 Seiten
ISBN 978-3-8251-7772-0
ab 12 Jahren
Verlag Urachhaus
Original Titel: Devî. Bandit aux yeux de fille
Original Verlag: Éditions Flammarion, Paris
Original Sprache: Französisch
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.