Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Ruth Ewertowski

Und wenn dir ein Ziegelstein auf den Kopf fällt

Rudolf Steiner lesen

Rudolf Steiner zu lesen ist auch für Geübte stets von Neuem eine Herausforderung. Eine höchst anregende allerdings, die das Denken in Bewegung bringen kann. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Gebunden
1. Auflage 2011
ISBN 978-3-7725-2490-5
Verlag Freies Geistesleben
Ruth Ewertowski
geboren 1963 in Frankfurt am Main, studierte Germanistik, Philosophie und Anglistik. Sie promovierte über das Thema des Außermoralischen bei Nietzsche, Simone Weil, Kleist und Kafka.  Tätigkeit als Redakteurin (u.a. Die Drei), Lektorin,

Rudolf Steiner zu lesen ist auch für Geübte stets von Neuem eine Herausforderung. Eine höchst anregende allerdings, die das Denken in Bewegung bringen kann. Ruth Ewertowskis knappe, klare essayistische Betrachtungen einzelner Aussagen Steiners, oft aus ungewohntem Blickwinkel und mit Bezug zum Alltag angestellt, zeigen, wie ein heutiger Weg zum Verständnis aussehen kann.

»Die Aussage Steiners, dass es letztlich keinen Zufall gibt, soll nicht bezweifelt werden. Dennoch wäre es vermessen, den Zufall in unserem Erleben zu leugnen, denn das könnten wir nur, wenn wir tatsächlich volle Einsicht in die geistige Welt und eine Übersicht über gewaltige Zeiträume hätten. In der physischen Welt können tatsächlich äußere Dinge zusammentreffen, für die es zunächst keinen inneren Zusammenhang gibt.«
Ruth Ewertowski

»Es gibt so etwas wie einen Horror contradictionis, unter dem viele denkende Menschen leiden, eine Angst vor dem Widerspruch. Ich weiß nicht, woran es liegt, dass ich diesen Horror nicht habe, im Gegenteil: Mich faszinieren Widersprüche immer wieder, weil sie den Geist offen halten, und Rudolf Steiner spart ja auch nicht mit ihnen.«
Ruth Ewertowski



Und wenn dir ein Ziegelstein auf den Kopf fällt
Rudolf Steiner lesen
Ruth Ewertowski
mit Schutzumschlag
1. Auflage 2011
Gebunden
169 Seiten
ISBN 978-3-7725-2490-5
Verlag Freies Geistesleben

Zucker und die unschuldige Egoität

Und wenn dir ein Ziegelstein auf den Kopf fällt

Je spiritueller der Mensch, umso ruhiger die Erde?

Wiedergeburt versus Genforschung

Die Heimatlosigkeit des Eingeweihten

Schöpferische Wirkungen und Nebenwirkungen des Verzichts

Glaube ist Zusammenhang oder: Warum Rudolf Steiner glauben?

Trauerzug und Vogelgrippe. Karma oder Zufall?

Umgestülpt oder: anders denken lernen, als man denkt

In der Mitte der Zeit: das Ich.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.