Vom Land aufs Meer

Steiners Esoterik in verändertem Umfeld

Schulen, Kindergärten, heilpädagogische Heime, Krankenhäuser, Wirtschaftsbetriebe, Banken, die nach den Ideen Steiners arbeiten, sind an vielen Orten beliebt und weithin anerkannt. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen:
Derzeit beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 5 – 8 Werktage (PayPal/Kreditkarte) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse). Wir bitten dies zu entschuldigen.

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 20,– Euro.

Bewertungen:
104 Seiten
Kartoniert
1. Auflage 2008
ISBN 978-3-7725-2131-7

Verlag Freies Geistesleben

geboren 1935, studierte Anglistik, Geschichte und Pädagogik in Berlin und Tübingen. Er war Waldorflehrer in Frankfurt am Main und Bochum und langjährig verantwortlich für die Lehrer:innenbildung am Institut für Waldorfpädagogik in Witten-Annen.

Schulen, Kindergärten, heilpädagogische Heime, Krankenhäuser, Wirtschaftsbetriebe, Banken, die nach den Ideen Steiners arbeiten, sind an vielen Orten beliebt und weithin anerkannt. Was aber die ihnen zugrunde liegende anthroposophische ‹Geisteswissenschaft› ursprünglich war und ob sie heute noch von Bedeutung ist, erscheint unklar. Für jüngere Mitarbeiter sind die nun schon mehr als hundert Jahre zurückliegenden Anfänge der anthroposophischen Bewegung in ferne Distanz gerückt. Manche Tradition ist erstarrt, manche gängige Praxis problematisch geworden. Nur noch verzerrt oder schattenhaft wird vielerorts wahrgenommen, dass die ursprünglichen Impulse Steiners aus lebendiger Esoterik hervorgegangen sind.

Die Verbindung zu einer lebendigen Esoterik unter den Praktikern mancher anthroposophisch begründeten Einrichtungen droht verloren zu gehen. Johannes Kiersch schildert die Gegenwart der gewordenen, lebenspraktischen Esoterik Rudolf Steiners im kulturgeschichtlichen Umfeld und weist auf ihre Lebensbedingungen für ihre schöpferische Zukunft hin.

Vom Land aufs Meer
Steiners Esoterik in verändertem Umfeld
1. Auflage 2008
Kartoniert
104 Seiten
ISBN 978-3-7725-2131-7
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.