Natürlich bunt

Drucken und Färben mit Pflanzen

Von A wie Ahorn bis Z wie Zwiebel – mit Pflanzen lassen sich Stoffe nicht nur nuancenreich färben, sondern durch die Techniken »Ecoprint« und »Bundle Dye« (Pflanzendruck und Bündelfärben) auch form- und farbvielfältig bedrucken. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2 – 5 Tage. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es derzeit leider zu Verzögerungen. In eiligen Fällen empfehlen wir Ihnen den Lieferservice des örtlichen Buchhandels.
Bewertungen:
136 Seiten
Gebunden
1. Auflage 2020
ISBN 978-3-7725-2936-8

Verlag Freies Geistesleben

Media
Angelika Wolk-Gerche
Foto: privat
geboren 1951, war Kunstlehrerin und Designerin für die Industrie, bevor sie einen Laden mit Waren aus der eigenen Pflanzenfärbeküche und dem eigenen Atelier eröffnete, in dem sie pflanzengefärbte Kleider,

Von A wie Ahorn bis Z wie Zwiebel – mit Pflanzen lassen sich Stoffe nicht nur nuancenreich färben, sondern durch die Techniken »Ecoprint« und »Bundle Dye« (Pflanzendruck und Bündelfärben) auch form- und farbvielfältig bedrucken. Die Designerin Angelika Wolk-Gerche hat ihren Garten, den Wegrand und den Wald als Fundgrube genutzt und zeigt, wie sich Blätter, Blüten und abstrakte Muster auf und in einen Stoff »zaubern« lassen. Von Anthrazit bis Zartgelb – überall ist’s ›Natürlich bunt‹!

Großzügig und ansprechend werden die Druck- und Färbergebnisse der einzelnen Pflanzen gezeigt, erklärt und um eine Farbskala ergänzt.


Klimaneutrale Buchproduktion in Europa.

Natürlich bunt
Drucken und Färben mit Pflanzen
Mit 222 farbigen Fotos und 2 s/w-Illustrationen sowie Anleitungen, durchgehend farbig
1. Auflage 2020
Gebunden
136 Seiten
ISBN 978-3-7725-2936-8
Verlag Freies Geistesleben

Sehnsucht nach Farbe | Ecoprint und Bundle Dye – Pflanzendruck und Bündelfärben | Von Ahorn bis Zwiebel | Pflanzenkombinationen | Gelb ist nicht gleich gelb | Welche Stoffe eignen sich zum Pflanzenfärben? | Gerätschaften, Utensilien, Hilfsmittel | Beizen der Stoffe: Tonerde-Kaltbeize  ansetzen und anwenden; Baumwolle mit Soda / Alaun  köchelnd beizen; Weizenkleie zum Spülen (Klären) von Baumwolle | Nuancieren, Marinieren: Weinsteinsäure / Weinsteinrahm in der Sprühflasche; Rostwasser ansetzen; Essigwasser anmischen; Eisensulfatlösung | Auslegen, Falten, Einrollen, Verschnüren | Dämpfen, Auswickeln, Nachbehandlung, Pflege | Färben im Farbsud, Ecoprint-Reserveverfahren | Pflanzendruck mit Kindern | Oh weh, nix geworden ... | Dokumentieren | Stoffgalerie | Anwendungsbeispiele | Literatur.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.