Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Autoren

Kenneth Grahame

geboren 8. März 1859 in Edinburgh, Schottland
Sein berühmtestes Buch Der Wind in den Weiden von 1908 ist ein Klassiker der Kinderliteratur. Er erfand die Geschichten um die Wasserratte und ihre Freunde als Gutenachtgeschichten für seinen Sohn.

Grahame starb am 6. Juli 1932 in Pangbourne, England an einer Gehirnblutung. Er liegt im Holywell Friedhof der St. Cross Kirche in Oxford begraben. Die Grabinschrift wurde von seinem Cousin, dem Autor Anthony Hope verfasst und lautet: To the beautiful memory of Kenneth Grahame, husband of Elspeth and father of Alastair, who passed the River on the 6th July 1932, leaving childhood and literature through him the more blest for all time. (Zum Gedächtnis an Kenneth Grahame, Ehemann von Elspeth und Vater von Alastair, der den Fluss am 6. Juli 1932 überquerte, und durch den Kindheit und Literatur für alle Zeit umso mehr beglückt sind.)

Bücher von Kenneth Grahame