Freiheit!

Sechs Freunde in den Wirren der Französischen Revolution

Spontan beschließen sechs Freunde aus der Provinz, den Club 89 zu gründen. Sie machen sich auf nach Paris. Jeder der sechs erlebt die Jahre von 1789 bis 1794 anders, bis sie sich wiederfinden. mehr >>

ab 13 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2 – 5 Tage. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es derzeit leider zu Verzögerungen. In eiligen Fällen empfehlen wir Ihnen den Lieferservice des örtlichen Buchhandels.
Bewertungen:
282 Seiten
Kartoniert
Neuausgabe, 1. Auflage 2020
ISBN 978-3-7725-2950-4

Verlag Freies Geistesleben

Zitat
Ein spannendes Leseabenteuer.
Praxis Geschichte
Zitat
wurde 1922 in Lahr geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Krankenschwester und studierte später an der Akademie für Bildende Künste in Dresden. Seit 1964 begann sie Jugendbücher zu historischen Themen zu veröffentlichen.

Pierre, Marcel, Nicole, Régine, Clement und René – sie alle werden mitgerissen von der Französischen Revolution. Spontan beschließen sechs Freunde aus der Provinz, den Club 89 zu gründen. Sie machen sich auf nach Paris, erleben den Sturm auf die Bastille mit, den Sturz und die Hinrichtung des Königs, die Schreckensherrschaft der Jakobiner und den Zusammenbruch des Terrorregimes. Jeder der sechs erlebt diese Jahre von 1789 bis 1794 anders, bis sie sich wiederfinden.


Aus dem kleinen französischen Dorf Les Granges brechen im Sommer 1789 vier Jungen und zwei Mädchen heimlich und voll Hoffnung auf, um die Revolution in Paris mitzuerleben und ihr zu dienen. Aus Begeisterung für die neuen Ideen von Freiheit und Gleichheit haben sie sich am Lagerfeuer zum Club 89 zusammengeschlossen. Aber bei einem Aufruhr in Versailles werden sie auseinandergerissen. So erleben sie einzeln die fünf aufregendsten Jahre der französischen Geschichte, ehe sie einander wiederfinden. Jeder von ihnen hat in dieser Zeit schmerzliche und freudige Erfahrungen gemacht, von denen er sich beim Aufbruch aus Les Granges nichts hat träumen lassen.

In einem spannenden Geschichtsbild hat Inge Ott den Wandel der Französischen Revolution – vom Sturm auf die Bastille an bis zum Zusammenbrechen des Terrors – dargestellt. Dabei hat sie sich streng an die von der Geschichtsforschung dokumentierten Tatsachen gehalten.


Freiheit!
Sechs Freunde in den Wirren der Französischen Revolution
Neuausgabe, 1. Auflage 2020
Kartoniert
282 Seiten
ISBN 978-3-7725-2950-4
ab 13 Jahren
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.