Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Königssohn von Irland

Eine Geschichte von Liebe, Mut und Zauberkraft.Wild ist der älteste Sohn des Königs Connal. mehr >>

ab 7 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

258 Seiten
Gebunden
1. Auflage 2016
ISBN 978-3-7725-2763-0

Verlag Freies Geistesleben

Padraic Colum
Foto: Binghamton University Libraries
(1881 – 1972) bewegte sich ab den 1890er Jahren als Autor von Gedichten und Theaterstücken in der literarischen Szene von Dublin, wo er James Joyce bis zu dessen endgültigem Abschied in die »Verbannung« auf dem Kontinent immer wieder erlebte.

»Eine Geschichte von Liebe, Mut und Zauberkraft.

Wild ist der älteste Sohn des Königs Connal. Früh zieht er eines Morgens hinaus

Den Hund an der Seite
Den Falken auf der Hand,
Ein wackeres Ross trug ihn übers Land
Und über ihm des Himmels Blau« –

So beginnen die Abenteuer und Prüfungen des Königssohns von Irland. Bei seiner dritten Prüfung kann ihm nur Fedelma helfen, die Tochter des Zauberers vom schwarzen Berge, Schönste im Umkreis der Meere von Eirinn. Doch bald werden die beiden Liebenden bedroht, ihre Wege getrennt. Denn da ist der König des Nebellandes und Wild kann seine fedelma nur mit dem Lichtschwert befreien. 

In die zauberhafte Geschichte von Fedelma und dem irischen Königssohn hat Padraic Colum viele weitere Märchen verwoben, wie das vom König der Katzen, von der Sendung des Kristall-Eis, von Gilly Ziegenfell und die Geschichte ohnegleichen, die auch gefunden werden will. Einer der schönsten, eindrucksvollsten irischen Märchenromane ist mit dieser Ausgabe wieder lieferbar.

»Ja, ich glaube, er hat dies seltsame Etwas, Genie« – heißt es über den jungen irischen Literaten Padraic Colum in dem Jahrhundertroman Ulysses von James Joyce.

 

Der Königssohn von Irland
Umschlagillustration und Initialen von Marianne Haelssig / übersetzt von Konrad Sandkühler / zum Vorlesen ab 7 Jahren, zum Selbstlesen ab 9
1. Auflage 2016
Gebunden
258 Seiten
ISBN 978-3-7725-2763-0
ab 7 Jahren
Verlag Freies Geistesleben
Original Titel: The King of Ireland’s Son
Original Sprache: Englisch
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.