Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Grundlagen der Extrastunde

›Die Extrastunde‹ ist Bestandteil des Förderunterrichts vieler Waldorfschulen; die anthropologischen Grundlagen hierfür sind dagegen noch kaum wahrgenommen worden. Joep Eikenboom erschließt nun ein tieferes Verständnis der Quellen. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
geplanter Erscheinungstermin:
11.02.2020

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

ca. 280 Seiten
gebunden
1. Auflage 2019
ISBN 978-3-7725-2722-7

Verlag Freies Geistesleben

Autor/in
unterrichtet seit 1980 als Klassenlehrer an Waldorfschulen; zwischenzeitlich war er auch als Förderlehrer in der Einzelförderung tätig.

Sonja Defieber-Häring
Übersetzer/in

Beate Schram
Übersetzer/in

›Die Extrastunde‹, die die Waldorflehrerin Audrey McAllen entwickelt hat, ist in Fachkreisen längst bekannt und Bestandteil des Förderunterrichts vieler Waldorfschulen; die anthropologischen Grundlagen hierfür sind dagegen noch kaum wahrgenommen worden. Joep Eikenboom erschließt nun ein tieferes Verständnis der Quellen, aus denen die Methode entstanden ist, und eröffnet damit die Möglichkeiten einer Weiterentwicklung dieses Förderkonzeptes.


Ein wichtiges Ergänzungsbuch zur ›Extrastunde‹, erstmalig als deutsche Ausgabe.


Grundlagen der Extrastunde
Erstmalig als deutsche Ausgabe! Mit s/w-Abbildungen
1. Auflage 2019
gebunden
ca. 280 Seiten
ISBN 978-3-7725-2722-7
Verlag Freies Geistesleben
Original Titel: Foundations of the Extra Lesson
Original Verlag: Rudolf Steiner College Press
Original Sprache: Englisch
Geplanter Erscheinungstermin: 11.02.2020
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.