Sinneswelten

Wahrnehmung schulen, Welt erfahren

Bildung beginnt mit Wahrnehmung. In Zeiten übermäßigen Medienkonsums fehlt jedoch vielen Kindern der Zugang zu verschiedenen Erfahrungsfeldern. Was das bedeutet und wie dem begegnet werden kann, wird hier umfassend wie differenziert dargestellt. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
geplanter Erscheinungstermin:
17.05.2024
Noch nicht lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen:
Derzeit beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 5 – 8 Werktage (PayPal/Kreditkarte) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse). Wir bitten dies zu entschuldigen.

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 20,– Euro.

Bewertungen:
ca. 300 Seiten
Gebunden
ISBN 978-3-7725-1286-5

Verlag Freies Geistesleben

Wolfgang-Michael Auer
Foto: privat
Wolfgang-M. Auer, Dr. phil., geboren 1943, ist Pädagoge, Kunstwissenschaftler und Sinnesforscher.
Die Sinne als Tore zur Welt Bildung beginnt mit Wahrnehmung. Die Welt durch die Sinne erfahren zu können ist eine Grundbedingung menschlicher Entwicklung. Wolfgang-M. Auer stellt in seinem wegweisenden, für diese Neuausgabe überarbeiteten und ergänzten Werk ein Konzept vor, das die Sinne nicht bloß mit physiologischen Vorgängen in bestimmten Organen identifiziert, sondern sie als spezifische Form der Erfahrung beschreibt, als die Fähigkeit, in einem besonderen Erfahrungsfeld wahrnehmen zu können. Gerade heutzutage, in Zeiten übermäßigen Medienkonsums, leiden viele Kinder daran, dass ihnen der Zugang zu verschiedenen Erfahrungsfeldern fehlt. Was genau das bedeutet und wie dem begegnet werden kann, wird hier für alle, denen die Entwicklung unserer Kinder am Herzen liegt, so umfassend wie differenziert dargestellt.
Sinneswelten
Wahrnehmung schulen, Welt erfahren
2024
Gebunden
ca. 300 Seiten
ISBN 978-3-7725-1286-5
Verlag Freies Geistesleben
Geplanter Erscheinungstermin: 17.05.2024
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.