NEU

Sicher eingewöhnen

Wie ein einfühlsamer Übergang in die Krippe gelingt

Anschaulich und umfassend stellt Käthe Bleicher ein erprobtes, am einzelnen Kind orientiertes Modell der Eingewöhnung in Krippe, Spielgruppe oder Tagesbetreuung vor. Ein hilfreicher Begleiter für die neue Lebensphase des Kindes. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 4 – 7 Tage. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es derzeit leider zu Verzögerungen. In eiligen Fällen empfehlen wir Ihnen den örtlichen Buchhandel.
eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Bewertungen:
187 Seiten
Klappenbroschur
1. Auflage 2020
ISBN 978-3-7725-2674-9

Verlag Freies Geistesleben

Käthe Bleicher
Foto: privat
geboren 1987, ist Waldorfpädagogin, SAFE®-Mentorin und B.A.S.E.®-Gruppenleiterin und absolvierte eine Weiterbildung in der Bindungsbasierten Beratung und Bindungspsychotherapie (BBT).

Anschaulich und umfassend stellt Käthe Bleicher ein erprobtes, am einzelnen Kind orientiertes Modell der Eingewöhnung in Krippe, Spielgruppe oder Tagesbetreuung vor. Mit vielen konkreten Anregungen, der Beschreibung aller wichtigen Schritte, mit pädagogischen Hinweisen und der Berücksichtigung von Elternfragen ist dieser Ratgeber ein hilfreicher Begleiter für die neue Lebensphase des Kindes.


Worauf kommt es an, wenn mein Kind in die Krippe kommt? Wie soll ich mich bei seiner Eingewöhnung verhalten? Was ist, wenn mein Kind weint? Und welche Rolle hat das pädagogische Personal? Wie gehe ich als ErzieherIn auf die Sorgen der Eltern ein? 

Die meisten Kinder machen mit dem Eintritt in die Kita oder dem Kontakt mit der Tagesmutter erstmals die Erfahrung einer Fremdbetreuung – ein wichtiger Schritt für die Kleinen, der mit viel Empathie, Ruhe, Zeit und Vorsicht begleitet werden muss. Von einer sicheren Basis aus müssen sie die Beziehung zu der bisher unbekannten Person aufbauen. 

Käthe Bleicher, erfahrene Waldorferzieherin, Bindungspädagogin und Elterncoach, stellt alle Aspekte eines Eingewöhnungsmodells vor, das auf den Grundlagen der Waldorfpädagogik beruht. Für Eltern, ErzieherInnen und Tagesmütter bietet das Buch eine umfassende Orientierung – und eine notwendige Hilfe, damit sich das Kind ohne Ängste in seine neue Umgebung einleben kann

Sicher eingewöhnen
Wie ein einfühlsamer Übergang in die Krippe gelingt
1. Auflage 2020
Klappenbroschur
187 Seiten
ISBN 978-3-7725-2674-9
Verlag Freies Geistesleben
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops

I. Bindung und Beziehung: Bindung von Eltern und Kind. Bezugspersonen. Wie viel Mutter braucht das Kind? | II. Die Eingewöhnung: »Sicher eingewöhnen« – das Modell. Äußerer Rahmen. Ein Leitfaden für die Eltern | III. Die Rolle der Erzieher/in: Der erste Kontakt. Wie baue ich eine feinfühlige Bindung auf? Beziehung zu den Eltern. Die erste Trennung. Wie umgehen mit »Rückschritten«? | IV. Die Rolle der Eltern: Was ist das Beste für unser Kind? Der erste Kontakt. Der erste Tag. Rolle während der Eingewöhnung. Die Beziehung zur Erzieherin. Fragen, Sorgen, Ängste. | V. Die Rolle des Kindes: Übergang in die Krippe aus Sicht des Kindes. Beziehungskontinuität im Krippenalltag. Ausreichend Beziehungszeit zwischen Eltern und Kind | VI. Praxisfragen der pädagogischen Einrichtungen.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.