Autoren

Gérard de Nerval

Gérard de Nerval, am 22. Mai 1808 in Paris geboren, führte ein entbehrungsreiches Leben als Dichter und Wandernder.

Er übersetzte u.a. Goethes Faust ins Französische.

Neben der umfangreichen und farbigen Schilderung seiner Reise in den Orient und seiner schillernden, geheimnisvollen Erzählungen ist er hauptsächlich als Dichter der Sonette "Die Chimären" bekannt geworden.
Am 26. Januar 1855 erhängte sich Gérard de Nerval, der Zeit seines Lebens immer wieder von Wahnvorstellungen heimgesucht wurde.

12.06.08
Bücher von Gérard de Nerval