Autoren

Irmgard Wutte

Irmgard Wutte, geboren 1962, studierte Waldorfpädagogik und war anschließend als Klassenlehrerin tätig. 1990 zog sie nach Kenia, wo sie mit ihrem Mann die erste Waldorfschule in Äquatorialafrika, einen Waldorfkindergarten und eine Farm gründete.

1998 war sie Mentorin der neu gegründeten Waldorfschule in Tansania
Sie lebt heute mit ihren zwei adoptierten afrikanischen Kindern im Cheimgau und arbeitet an einem Konzept für globales Lernen mit Oberstufenschülern.
Außerdem organisiert und leitet sie Reisen nach Kenia mit ihrem Reiseunternehmen Nyendo Reisen.
(29.01.09)

Bücher von Irmgard Wutte