Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Autoren

Rudolf Frieling

1901 in Leipzig geboren, gehörte 1922 zu den Gründern der Christengemeinschaft. Die Zentren seiner Arbeit waren Leipzig, Mannheim, Nürnberg, Wien und New York. 1955 ging er nach Stuttgart, 1960 übernahm er das Amt des Erzoberlenkers. Frielings zahlreiche Buchveröffentlichungen und Zeitschriftenartikel nehmen in der Literatur der Christengemeinschaft eine besondere Rolle ein, seine Studien zum Alten und Neuen Testament sind bis heute für jeden Priester unverzichtbar. Er starb 1986 in Stuttgart.