Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Barb Rosemstock
  • Illustriert von Claire A. Nivola

Der Wundergarten

Nek Chand baut sein geheimes Reich

Fünfzehn Jahre lang trug Nek Chand unentdeckt Scherben, Schrott und Geröll zusammen, um eine fantastische Welt von Götter- und Tierfiguren zu bauen. Barb Rosenstock und Claire A. Nivola erzählen die Geschichte des Künstlers. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
geplanter Erscheinungstermin:
29.08.2018

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

gebunden
1. Auflage 2018
ISBN 978-3-7725-2886-6
Verlag Freies Geistesleben
Media
Barb Rosemstock
Foto: Marc Hauser
Barb Rosemstock
Autor/in
mag die wahren Geschichten am liebsten. Als Kinderbuchautorin ist sie u.a. bekannt geworden mit »The Camping Trip That Changed America« (ill. v. Mordicai Gerstein) und »The Noisy Paint Box: The Colours and Sounds of Kandinsky’s Abstract Art« (ill.

Claire A. Nivola
Foto: Anther Kiley
Claire A. Nivola
Illustrator/in
wuchs in New York auf. Sie ist Malerin und Bildhauerin. Im Verlag Freies Geistesleben sind ihre vielbeachteten Bilderbücher »Bäume für Kenia. Die Geschichte der Wangari Maathai« und »Das blaue Herz des Planeten.

Brigitte Elbe
Übersetzer/in

In seiner Kindheit am Fuße der mächtigen Berge des Himalaya hörte Nek Chand von Göttinnen erzählen, von magischen Gänsen und geheimnisvollen Dschungeln. Das war sein Glück. Denn als seine Familie nach Indien fliehen musste – in die fremde, hochmoderne Stadt Chandigarh –, lebten die Geschichten in ihm weiter und machten ihn erfindungsreich. Denn all das wollte er vor sich sehen und um sich haben.

Nek Chand Saini (1924 – 2015) wurde als Künstler weltbekannt. Sein ›Steingarten‹ (Rock Garden) in Chandigarh ist das zweitmeistbesuchte Kulturdenkmal Indiens nach dem Taj Mahal. Die Skulpturen wurden in Ausstellungen gezeigt und einige von ihnen gehören zum Bestand von Museen wie dem American Folk Art Museum in New York City und der Collection de l’art brut in Lausanne.

Fünfzehn Jahre lang trug Nek Chand unentdeckt Scherben, Schrott und Geröll zusammen, um eine fantastische Welt von Götter- und Tierfiguren zu bauen. Barb Rosenstock und Claire A. Nivola lassen die Geschichte des Künstlers und seines unglaublichen Lebenswerks eindrucksvoll und in faszinierend schönen Bildern vor Augen treten.
Der Wundergarten
Nek Chand baut sein geheimes Reich
Barb Rosemstock
Illustriert von Claire A. Nivola
Übersetzt von Brigitte Elbe
inkl. 2 Ausklappseiten
1. Auflage 2018
gebunden
44 Seiten
Format: 28.8 x 21.8 cm
ISBN 978-3-7725-2886-6
ab 6 Jahren
Verlag Freies Geistesleben
Original Titel: The Secret Kingdom
Original Verlag: Candlewick Press, Somerville, Massachusetts
Original Sprache: Englisch
Geplanter Erscheinungstermin: 29.08.2018
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.