Beat

Roman

Noch eine Prüfung, dann endlich nur noch spielen, spielen, spielen. Musik ist alles – er ist Musik. Im letzten Studienjahr plant Beat zuversichtlich seine Zukunft, doch auf einmal ändert sich seine Beziehung zur Musik – und damit ändert sich alles. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
geplanter Erscheinungstermin:
15.03.2023

Achtung Lieferverzögerungen:
Derzeit beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 5 – 8 Werktage (PayPal/Kreditkarte) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse). Wir bitten dies zu entschuldigen.

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 20,– Euro.

eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Bewertungen:
ca. 280 Seiten
Gebunden mit Schutzumschlag
1. Auflage 2023
ISBN 978-3-7725-3040-1

Oktaven

Zitat
Es gibt so selten literarische Beschreibungen von Musik, die überzeugen … Eine besondere Mischung aus Künstler-, Entwicklungs- und Schauerroman, besonders aufregend durch die Weltwahrnehmung Beats, des Protagonisten, der fast nur aus Gehör, Realitätsverlust und Drang nach Sinn zu bestehen scheint. Sehr intensiv.
Anna Katharina Hahn
Zitat
Media
Ann Kathrin Ast
Foto: Wolfgang Schmidt
1986 in Speyer geboren, lebt in Stuttgart. Nach Violoncellostudium an der Musikhochschule Mannheim und Master in mündlicher Kommunikation/Rhetorik an der Uni Regensburg schreibt sie Lyrik und Prosa. Sie arbeitet auch als Literaturvermittlerin,

Aus dem Rhythmus – in der Musik und im Leben

Bald kann es beginnen, das Leben. Noch eine letzte Prüfung, dann endlich nur noch spielen, spielen, spielen. Musik ist alles – er ist Musik. Im letzten Studienjahr plant Beat zuversichtlich seine Zukunft, doch auf einmal ändert sich seine Beziehung zur Musik – und damit ändert sich alles. Sein Leben verliert die Struktur und er den Bezug zur Realität. Doch wie soll er ohne Musik leben? Und was ist Leben überhaupt für ihn und seine Generation, deren Zukunft sich an den Informationen der gegenwärtigen Krisen immer wieder neu verwundet?


Ann Kathrin Ast erzählt in ›Beat‹ von einem jungen Studenten, der an sich und seiner Beziehung zur Musik zweifelt, fast verzweifelt. Mit ihrer pointiert gesetzten Sprachmelodie, durchzogen von den Dissonanzen der Gegenwart, komponiert sie einen Roman über Sinnsuche in der Kunst und die Kunst des heutigen Lebens.


– Ein Roman über die Bestimmung im Leben

– Literarisch, lyrisch und in pointiert gesetzter Sprachmelodie

– Über die Millennials und ihre Suche nach Intensität

– Klassische Musik trifft auf surreale Räume

Beat
Roman
Mit Fadenheftung und farbigem Lesebändchen
1. Auflage 2023
Gebunden mit Schutzumschlag
ca. 280 Seiten
ISBN 978-3-7725-3040-1
Verlag Freies Geistesleben
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Geplanter Erscheinungstermin: 15.03.2023
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.