Der Geigenbauer

Roman

In Norwegen, ca. 1800, zieht Lars Olsen Hoem als Matrose in die Seeschlacht und gerät in Kriegsgefangenschaft. Dort trifft er auf einen Geigenbauer, der sein Wissen an ihn weitergibt. Dieses und die Musik in seinem Innern, helfen ihm, zu überleben. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
geplanter Erscheinungstermin:
12.10.2022

Achtung Lieferverzögerungen: Aufgrund der aktuellen Situation beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 4 – 7 Werktage (PayPal) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse). 

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro.

Bewertungen:
ca. 350 Seiten
Gebunden mit Schutzumschlag
1. Auflage 2022
ISBN 978-3-8251-5310-6

Verlag Urachhaus

Edvard Hoem
Foto: Paal Audestad
Autor/in
geboren 1949 in der Nähe von Molde, ist einer der führenden norwegischen Schriftsteller. Seit fünf Jahrzehnten veröffentlicht er Romane, Dramen, Gedichte und Übersetzungen, für die er u.a. mit dem Brage-Preis (2019),

Antje Subey-Cramer
Foto: Stefan Schürrle
Antje Subey-Cramer
Übersetzer/in
arbeitete nach ihrem Studium der Nordistik und Musikwissenschaft einige Jahre in einem Kinderbuchverlag in Süddeutschland, bevor es sie wieder in ihre norddeutsche Heimat zog. Als freie Lektorin und Übersetzerin lebt sie mit ihrem Mann,

In Norwegen, um das Jahr 1800, träumt der junge Lars Olsen Hoem davon, Skipper auf seinem eigenen Schiff zu werden. Doch Krieg und gesellschaftliche Lage vereiteln es. Er muss als Matrose in die Seeschlacht um Kopenhagen und gerät später für Jahre in Kriegsgefangenschaft. Dort trifft er auf einen Geigenbauer, der sein Wissen an ihn weitergibt. Dieses und die Musik, die in seinem Innern klingt, helfen ihm, zu überleben. Nach seiner Rückkehr wird er Geigenbauer in Kristiansund und führt mit seiner Frau Gunhild und sieben Töchtern 25 Jahre lang ein glückliches Leben.

Mit dieser berührenden Geschichte eines seiner Vorfahren erzählt Edvard Hoem eine Biografie, in der Musik der Lebensanker ist, und eine zarte Liebesgeschichte, die dieses Leben zum Leuchten bringt.

Der Geigenbauer
Roman
Übersetzt von Antje Subey-Cramer
1. Auflage 2022
Gebunden mit Schutzumschlag
ca. 350 Seiten
ISBN 978-3-8251-5310-6
Verlag Urachhaus
Original Titel: Felemakaren
Original Verlag: Forlaget Oktober, Oslo
Original Sprache: Norwegisch
Geplanter Erscheinungstermin: 12.10.2022
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.