Die Gaumenfreuden des jungen Goethe

Die Italienische Reise kulinarisch erzählt

Laura Melara-Dürbeck begibt sich auf die Spuren Goethes, entdeckt ihn als Genussmenschen und Feinschmecker und nimmt uns dabei mit auf eine spannende kulinarische Entdeckungsreise zu den Zutaten und Speisen des Landes. Mit 31 Rezepten. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
geplanter Erscheinungstermin:
13.03.2024
Noch nicht lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen:
Derzeit beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 5 – 8 Werktage (PayPal/Kreditkarte) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse). Wir bitten dies zu entschuldigen.

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 20,– Euro.

Bewertungen:
ca. 144 Seiten
Gebunden
ISBN 978-3-7725-3220-7

Verlag Freies Geistesleben

Zitat
Die Italienische Reise … mit überraschenden Einblicken, Beschreibungen, Zutaten und Rezepten, die der Dichter selbst aufgezeichnet hat. Genießen Sie die Lektüre am besten mit einem guten Glas Wein!
Salvatore Viola, Adesso / Die ZEIT Sprachen
Zitat
Laura Melara-Dürbeck
Foto: Pressedienst Kammerer
Autor/in
Laura Melara-Dürbeck wurde in Turin geboren, wuchs in Bologna auf und studierte dort sowie in Heidelberg Germanistik und Anglistik.

Katharina Piorkowski
Illustrator/in

Gianni Notaro
Übersetzer/in
Eine kulinarische Reise auf Goethes Spuren durch Italien Die ›Italienische Reise‹ von Johann Wolfgang Goethe ist wohl der berühmteste Tagebuchbericht über die Grand Tour, der je geschrieben wurde. Laura Melara-Dürbeck begibt sich auf die Spuren Goethes, entdeckt ihn als Genussmenschen und Feinschmecker und nimmt uns dabei mit auf eine spannende kulinarische Entdeckungsreise zu den Zutaten und Speisen des Landes, in dem mehr als nur Zitronen blühen. Angeregt von authentischen Rezepten der italienischen Regionen – von den einfachen Zubereitungen der sizilianischen Bauern bis zu den raffinierten Gerichten der neapolitanischen Adelsfamilien oder den Picknicks in der römischen Campagna –, will man sogleich nach Italien oder an den heimischen Herd … Die Italienische Reise und Goethes Eindrücke werden garniert mit 31 Rezepten entlang der Reiseroute, so u.a. › Arancini di riso (Frittierte Reisbällchen) › Caponata di carciofi (Süßsaures Artischockengemüse) › Ciambellone ai fichi (Kranzkuchen mit frischen Feigen) › Falsomagro (Sizilianischer Rinderrollbraten) › Granita al limone (Zitronen-Granita) › Involtini di pesce spada (Schwertfischröllchen) › Maccheroni alla napoletana (Makkaroni mit neapolitanischer Fleischsauce) › Panzerotti con scarola (Teigtaschen mit Endivienfüllung) › Pastiera napoletana (Neapolitanischer Osterkuchen) › Polpo alla luciana (Oktopus mit Tomaten, Kapern und Oliven) › Risotto con noci e crema di zucca (Kürbisrisotto mit Walnüssen) › Spaghetti con favette, cacio e pepe (Spaghetti mit Ackerbohnen, Käse und Pfeffer) › Spuma di mortadella (Mortadella-Mousse) › Torta di pane o Nicolotta (Venezianischer Brotkuchen) › Tortellini in brodo (Tortellini in der Brühe) › Zeppole di San Giuseppe (Neapolitanischer Brandteigkrapfen) › Zuppa di pesce Serenissima (Venezianische Fischsuppe)
Die Gaumenfreuden des jungen Goethe
Die Italienische Reise kulinarisch erzählt
Illustriert von Katharina Piorkowski
Übersetzt von Gianni Notaro
Hochwertige Ausstattung mit Innenillustrationen und geprägtem Umschlag
2024
Gebunden
ca. 144 Seiten
Format: 20 x 12 cm
ISBN 978-3-7725-3220-7
Verlag Freies Geistesleben
Original Titel: I sapori del giovane Goethe. Ricette e pietanze dal Viaggio in Italia
Original Verlag: Il leone verde Edizioni, Turin
Original Sprache: Italienisch
Geplanter Erscheinungstermin: 13.03.2024
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.