Wer hat den Schnee gestohlen?

Gerda wünscht sich so sehr, dass es schneit! Als die Nachbarn sagen, der Schnee könne ihnen »gestohlen bleiben«, befürchtet sie, dass er wirklich geraubt wurde. Also macht sie sich auf die Suche … mehr >>

ab 3 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen:
Aufgrund einer technischen Störung in unserem Auslieferungslager beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 5 – 8 Werktage (PayPal/Kreditkarte) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse). Wir bitten dies zu entschuldigen.

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 20,– Euro.

Bewertungen:
32 Seiten
Gebunden
2. Auflage 2021
ISBN 978-3-8251-5176-8

Verlag Urachhaus

Media
Yaroslava Black
Foto: Jarema Proziw
Autor/in
geboren 1973 in der Ukraine, studierte in Czernowitz Philosophie und Deutsche Philologie. Seit 2005 ist sie Pfarrerin der Christengemeinschaft. In Deutschland und der Ukraine hat sie bereits Lyrik, Erzählungen und Essays veröffentlicht und übersetzt.

Ulrike Jänichen
Foto: Matthias Ritzmann
Ulrike Jänichen
Illustrator/in
ist am Waldrand in der Nähe von Dresden aufgewachsen. Sie absolvierte eine Buchbinderlehre in Weimar und ein Kunststudium in Halle/Saale.

Gerda wünscht sich so sehr, dass es schneit! Als die Nachbarn sagen, der Schnee könne ihnen »gestohlen bleiben«, befürchtet sie, dass er wirklich geraubt wurde. Also macht sie sich auf die Suche – und wünscht sich den Schnee so sehr herbei, dass er pünktlich zum Heiligabend doch noch kommt … 

Yaroslava Blacks und Ulrike Jänichens erstes gemeinsames Bilderbuch erzählt einfühlsam von kindlicher Sehnsucht und der Kraft des Wünschens.

Wer hat den Schnee gestohlen?
Illustriert von Ulrike Jänichen
2. Auflage 2021
Gebunden
32 Seiten
Format: 21.5 x 25.5 cm
ISBN 978-3-8251-5176-8
ab 3 Jahren
Verlag Urachhaus
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.