Der Grundstein

Zur Deutung und Bedeutung der »Grundsteinmeditation« von Rudolf Steiner hat sein Schüler F. W. Zeylmans van Emmichoven eine wegweisende Einführung verfasst, die selbst zu einem Klassiker der anthroposophischen Literatur geworden ist. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
geplanter Erscheinungstermin:
15.03.2023

Achtung Lieferverzögerungen:
Derzeit beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 5 – 8 Werktage (PayPal/Kreditkarte) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse). Wir bitten dies zu entschuldigen.

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 20,– Euro.

eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Bewertungen:
ca. 128 Seiten
Kartoniert
Neuausgabe, 1. Auflage 2023
ISBN 978-3-7725-3309-9

Verlag Freies Geistesleben

Frederik Willem Zeylmans van Emmichoven
Foto: privat
1893 geboren, war Arzt und Psychiater. 1920 begegnete er Rudolf Steiner und wurde bei der Begründung der Anthroposophischen Gesellschaft in den Niederlanden 1923 deren langjähriger Generalsekretär. Er gründete 1927 eine Klinik bei Den Haag,

Vom Wesen des Grundsteins

Die sogenannte »Grundsteinmeditation« ist einer der wichtigsten Meditationstexte Rudolf Steiners, weil sie in mantrischer Verdichtung wesentliche Grundgedanken der Anthroposophie enthält. Zur Deutung und Bedeutung dieser Meditation hat sein Schüler F. W. Zeylmans van Emmichoven eine wegweisende Einführung verfasst, die selbst zu einem Klassiker der anthroposophischen Literatur geworden ist.


– Ursprungsimpuls der Anthroposophie

– 2023: 100 Jahre Grundsteinlegung 1923

Mit einem Nachwort von Harrie Salman
TbfG – Taschenbücher im Verlag Freies Geistesleben
Neuausgabe, 1. Auflage 2023
Kartoniert
ca. 128 Seiten
ISBN 978-3-7725-3309-9
Verlag Freies Geistesleben
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
Geplanter Erscheinungstermin: 15.03.2023
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.