Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Andreas Goyert

Anthroposophische Medizin und die Prozesse im Stoffwechselsystem

Warum die Anthroposophische Medizin eine Medizin der Zukunft ist und wie sich die Stoffwechselprozesse im menschlichen Organismus vor dem Hintergrund der anthroposophischen Menschenkunde charakterisieren lassen, veranschaulicht Dr. med. Andreas Goyert mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Bewertungen:
eBookAuch erhältlich in allen bekannten eBook-Shops
mit Schutzumschlag
1. Auflage 2015
ISBN 978-3-7725-2639-8
Verlag Freies Geistesleben
Andreas Goyert
Dr. med. Andreas Goyert, geboren 1949, absolvierte nach dem Medizinstudium die Ausbildung zum Internisten und eine Weiterbildung in Psychosomatischer Medizin. Seit 1982 ist er in der Filderklinik tätig,

Eine Medizin der Zukunft

Warum die Anthroposophische Medizin eine Medizin der Zukunft ist und wie sich die Stoffwechselprozesse im menschlichen Organismus vor dem Hintergrund der anthroposophischen Menschenkunde charakterisieren lassen, veranschaulicht Dr. med. Andreas Goyert im vor­liegenden Band. Die Vorgänge werden dabei in ein ganzheitliches Bild zusammengeführt, das den Menschen in seiner Beziehung zur Welt und zum Geistigen darstellt.

Die Anthroposophische Medizin ist mehr als eine ergänzende, komplementäre oder integrative Medizin. Sie stellt eine Erweiterung der naturwissenschaftlichen Medizin dar, indem sie diese von innen ergreift und ihre gewonnenen Erkenntnisse in einen Zusammenhang mit dem lebendigen Ganzen bringt. So ist sie eine Weiter­entwicklung der naturwissenschaft­lichen Medizin hin zu einer Medizin der Zukunft, deren Grundlagen die anthroposophische Menschenkunde und die Welt des Ätherischen sind.

Wenn die Anatomie und die bekannten Vorgänge der Physiologie und Pathophysiologie mit der anthroposophischen Menschenkunde durchdrungen werden, kommt man rasch zu der Erkenntnis, dass die Anthroposophische Medizin mitnichten nur geisteswissenschaftliche Erkenntnisse den naturwissenschaftlich gewonnenen hinzufügt. Es entsteht vielmehr ein Bewusstsein darüber, dass diese Vorgänge und auch die Anatomie in einem ganz anderen Licht erscheinen, das neue Perspektiven eröffnet und zu umfassenderer Interpretation der bisherigen Erkenntnisse führt, was im Hinblick auf die Beurteilung von Krankheiten andere Konsequenzen fordert.

 

Anthroposophische Medizin und die Prozesse im Stoffwechselsystem
Andreas Goyert
1. Auflage 2015
mit Schutzumschlag
296 Seiten
ISBN 978-3-7725-2639-8
Verlag Freies Geistesleben
Auch als eBook erhältlich in allen bekannten eBook-Shops

Die Anthroposophische Medizin im Strom der Medizingeschichte | Der Magen-Darm-Trakt und die Ernährung | Die Tätigkeit der vier Wesensglieder im Verdauungstrakt | Die Ernährung | Der weitere Weg der Nahrungssubstanz nach innen | Die Ausscheidung | Das Immunsystem | Anthroposophische Medizin und Heileurythmie

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.