Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
  • Freya Jaffke

Rhythmen und Reime

Arbeitsmaterial aus den Waldorfkindergärten 6

Die zusammengestellten Gedichte und Sprüche sind für Kinder bis zu acht Jahren bestens geeignet. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
vergriffen, Neuauflage 2019

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Kartoniert
12. Auflage 2014
ISBN 978-3-7725-2306-9
Verlag Freies Geistesleben
Freya Jaffke
Foto: Jürgen Pfeiffer
Freya Jaffke
geb. 1937, ist eine erfahrene Waldorfkindergärtnerin. Nach ihrer jahrzehntelangen Arbeit im Reutlinger Kindergarten war sie viele Jahre als Dozentin im In- und Ausland tätig.

Die zusammengestellten Gedichte und Sprüche sind für Kinder bis zu acht Jahren bestens geeignet. Thematisch gegliedert nach Jahreszeiten, Tätigkeiten und Erlebnissen in der Natur, enthalten sie eine Fülle von Anregungen für die Arbeit im Kindergarten und in den ersten Schuljahren.

Bei den Kindergedichten stehen die lautlichen Aspekte im Vordergrund: Einprägsame, kräftige, bildhafte Konsonanten und klingende, farbige Vokale eröffnen dem Kind die schier unerschöpfliche Welt der Sprache.

Dabei regen die Silben und Wörter unmittelbar zur Bewegung an: Mit Finger- oder Armbewegungen erfassen die Kinder rhythmisch den Silbenlauf oder den Zeilenschwung der Verse, freudig ahmen sie den Lauf der kleinen Mäuschen, den langsamen Schneckengang oder den kräftig-tappenden Gnomenschritt nach. Damit üben sie unbewusst an ihrer Artikulationsfähigkeit und am kraftvollen Ausbilden ihrer Sprechstimme.

Rhythmen und Reime
Arbeitsmaterial aus den Waldorfkindergärten 6
Freya Jaffke
farb. Abb.
Arbeitsmaterial aus den Waldorfkindergärten 6
12. Auflage 2014
Kartoniert
64 Seiten
ISBN 978-3-7725-2306-9
Verlag Freies Geistesleben

- Zur Einführung

- Im Jahreslauf: Frühling. Sommer. Herbst. Winter

- Allerlei Tiere - Es raunt und webt

- Den lieben langen Tag - Rätsel

- Sprüche und Gebete - Nachwort.

«Wichtig an den Rhythmen und Reimen dieses Buches ist das verborgene Musikalische, das aus Rhythmus und Lautbildung zur Bewegung, zur Gebärde, zur Tätigkeit führt.» (Aus dem Nachwort von Helmut von Kügelgen)

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.