Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der künstlerische Unterricht in der Waldorfschule. Malen und Zeichnen

Das Buch schildert den Aufbau des künstlerischen Unterrichts in der Waldorfschule mit genauen Angaben und Anregungen zur Arbeit, vom Kindergartenalter bis zum 12. Schuljahr. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

246 Seiten
Gebunden
5. Auflage 2007
ISBN 978-3-7725-0229-3

Verlag Freies Geistesleben

Autor/in
1920 geboren. Von 1947 – 1980 unterrichtete sie an den Waldorfschulen in Stuttgart und Ulm, ab 1973 war sie zudem Dozentin am Seminar für Waldorfpädagogik in Stuttgart.

Das Buch schildert den Aufbau des künstlerischen Unterrichts in der Waldorfschule mit genauen Angaben und Anregungen zur Arbeit, vom Kindergartenalter bis zum 12. Schuljahr. Die überarbeitete Neuauflage ist um viele Bilddarstellungen ergänzt und um ein Kapitel über das Hell-Dunkel-Zeichnen-im 11. Schuljahr erweitert worden. Die Licht- und Schattenverhaltnisse in der Schwarz-Weiß-Kunst Dürers werden mit den Zeichnungen und Radierungen von Rembrandt in Beziehung gebracht, wo Licht- und Schatten als Ausdruck von geistig-seelischen Zusammenhängen wirken. Auf diese Weise werden die Schüler in eine innere Wahrnehmung des Gegenständlichen hineingeführt. Sie lernen in ihren Schwarz-Weiß-Übungen die Formen aus der Fläche zu gestalten (Diagonal-Strichführung) und erreichen ein vertieftes Verständnis der Kräftpolarität von Licht und Finsternis.

Der künstlerische Unterricht in der Waldorfschule. Malen und Zeichnen
32 farb. Abb.
Menschenkunde und Erziehung 29
5. Auflage 2007
Gebunden
246 Seiten
ISBN 978-3-7725-0229-3
Verlag Freies Geistesleben

Aquarellfarbe als Malmittel / Die Grundprinzipien des Malens von der 1. bis zur 8. Klasse / Die ersten 3 Jahre / Der Malunterricht in der 3. bis 5. Klasse / Hell-Dunkel-Zeichnen und Perspektive in der 6. bis 8. Klasse / Malunterricht in der 6. bis 8. Klasse / Der Praktisch-Künstlerische Unterricht von der 9. bis zur 12. Klasse / Die künstlerischen Mittel in der Anwendung im Fachunterricht / Vielfalt der künstlerisch-handwerklichen Tätigkeiten in der 9. Klasse / Hell-Dunkel-Zeichnen im 11. Schuljahr / Malem im 10. Schuljahr / Malen im 11. Schuljahr / Malen im 12 Schuljahr / Rudolf Steiners Anregungen für eine neue Kunsterziehung / Die malerischen Beispiele Rudolf Steiners / Goetheanum und Bauhaus / uvam.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.