Der Sohn des Spielmanns

Von Wundern, Wünschen und schwierigen Aufgaben wird in diesen Geschichten erzählt. Georg Dreißig berührt tiefe Wahrheiten und schafft kräftige, unvergessliche Bilder, die die Fantasie der Kinder beleben und erweitern. Hervorragend zum Vorlesen geeignet. mehr >>

ab 6 Jahren
Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Achtung Lieferverzögerungen: Aufgrund der aktuellen Situation beträgt die reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands derzeit 4 – 7 Werktage (PayPal) bzw. bis zu 10 Werktage (bei Zahlungsart Vorauskasse). 

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro.

Bewertungen:
235 Seiten
gebunden
Neuausgabe, 1. Auflage 2022
ISBN 978-3-8251-5311-3

Verlag Urachhaus

Georg Dreißig
Foto: privat
wurde 1950 in Eschwege geboren, besuchte in Berlin die Waldorfschule und studierte zunächst Medizin. Später wechselte er ans Priesterseminar der Christengemeinschaft, wo er 1977 die Priesterweihe empfing.

Von Wundern, Wünschen und schwierigen Aufgaben wird in diesen Geschichten erzählt. Prüfungen werden bestanden, Abenteuer erlebt, Hindernisse überwunden. Die Märchenhelden begegnen dem Mond, dem Wind, schlafenden Quellen und seltsamen Zauberlandschaften. Da gilt es zu fragen und zu wagen und mutig die Ratschläge von zischelnden Schlangen, Zwergen oder alten Mütterchen zu befolgen, wenn das Ziel erreicht werden will.

Georg Dreißig berührt in diesen Geschichten tiefe Wahrheiten und schafft kräftige, unvergessliche Bilder, die die Fantasie der Kinder beleben und erweitern.


- Tiefe Wahrheiten in unvergesslichen Bildern.

- Hervorragend zum Vorlesen geeignet.

Der Sohn des Spielmanns
Umschlagmotiv: Lisa Landwehr
Neuausgabe, 1. Auflage 2022
gebunden
235 Seiten
ISBN 978-3-8251-5311-3
ab 6 Jahren
Verlag Urachhaus
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.