Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Aktuelles

Unerhört raffiniert erzählt, reich illustriert

Aisha ist eine »echte« Indianerin. Boaz hat es vom ersten Augenblick an gewusst. Eine Sioux vielleicht? Sie ist neu in seiner Klasse und sitzt neben ihm, mit ihren großen, rehbraunen Augen. Genauso still wie Boaz selbst. Dann ihre wunderbaren Zeichnungen aus der Welt der Indianer … Und wie sie ihn an der Hand fasst. – Klar: Boaz braucht Aisha, und Aisha braucht ihn. Und Boaz wird dafür kämpfen, dass er mit ihr in einer Klasse bleiben kann, auch wenn er dafür Angst aushalten muss. Kein Problem für einen echten Indianer, oder? 


Das Kinderbuch ›Ein Indianer wie du und ich‹ von Erna Sassen wurde auf die Bestenliste Die besten 7 Bücher für junge Leser im Juni gewählt. 

»Erna Sassen erzählt unerhört raffiniert … virtuos … dieses Buch ist wirklich eines meiner Lieblingsbücher geworden … Die Illustrationen machen das Buch noch reicher, es ist wirklich ein Buchschatz.« urteilt Kritiker Thomas Linden im Gespräch mit Ute Wegmann in der Sendung Büchermarkt vom 1.6.19 im Deutschlandfunk. Bereits seit Oktober 1994 ermittelt eine prominent besetzte ExpertInnenjury aus der Kinder- und Jugendliteraturszene monatlich im Auftrag des Deutschlandfunk Die besten 7 Bücher für junge Leser. Die ausgewählten Titel werden jeweils am ersten Samstag des Monats ab 16:05 Uhr in der Sendung Büchermarkt vorgestellt und besprochen.