Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Morphologie des menschlichen Organismus

Wie stellt sich der menschliche Organismus dar, wenn man ihn in seinen funktionellen Zusammen­hängen, lebendigen Ganzheiten und Qualitäten zu verstehen sucht? Diese Frage hat den Autor Jahrzehnte hindurch beschäftigt. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Gebunden
4. Auflage 2016
ISBN 978-3-7725-1998-7

Verlag Freies Geistesleben

Johannes W. Rohen, geb. 1921, hat von 1964 bis 1974 an der Universität Marburg und von 1974 bis 1991 an der Universität Erlangen als Anatom gelehrt. Prof. Rohen gilt als einer der Begründer der funktionellen Richtung in der Anatomie,

Wie stellt sich der menschliche Organismus dar, wenn man ihn in seinen funktionellen Zusammen­hängen, lebendigen Ganzheiten und Qualitäten zu verstehen sucht? Diese Frage hat den Autor Jahrzehnte hindurch beschäftigt. Die Ansichten, zu denen er anhand der phäno­me­no­logischen Methode Goethes gelangt ist, finden sich in diesem Buch verständlich beschrieben und in hervorragenden Zeichnungen veranschaulicht. Aufbauend auf der funktionellen Gliederung des menschlichen Organismus in drei Bereiche, werden alle Organsysteme, z. T. auch unter Einbeziehung phylogenetischer Entwicklungsprozesse, in ihrer inneren, drei­gliedrigen Funktionsdynamik beschrieben und zueinander in Beziehung gesetzt, sodass ihre Wesenszüge und Qualitäten erlebbar werden.

Morphologie des menschlichen Organismus
4. Auflage 2016
Gebunden
436 Seiten
ISBN 978-3-7725-1998-7
Verlag Freies Geistesleben

A. GRUNDBEGRIFFE UND ALLGEMEINE GESTALTPRINZIPIEN:
Erkenntnistheoretische Vorbemerkungen / Allgemeine Gestaltprinzipien: Gestaltprinzipien des menschlichen Organismus und die Qualitäten der Dimensionen des Raumes / Die Zeitgestalt des menschlichen Organismus – Raum und Zeit als Qualitäten.

B. STOFFWECHSEL-GLIEDMAßENSYSTEM:
Das Bewegungssystem / Stoffwechselsystem und Verdauungsorgane / Immunsystem, lymphatische Organe und Milz / Aus-scheidungs- und Fortpflanzungsorgane.

C. ORGANE DES RHYTHMISCHEN SYSTEMS:
Blut- und Kreislauforgane / Atmungssystem.

D. NERVENSYSTEM UND SINNESORGANE: Funktionelle Dreigliederung des Nervensystems / Die fünf großen sensomotorischen Systeme / Die Sinnessysteme / Autonomes (vegetatives) Nervensystem / Nervensystem und Bewusstsein / Endokrines System (Hormondrüsen).

E. KOPFBILDUNG UND ORGANMETAMORPHOSEN:
Kopfbildung / Entwicklung und Metamorphosen der Knochenelemente / Der Schädel als Metamorphose des Rumpf- und Gliedmaßenskeletts / Organmetamorphosen / Die Kopfbildung als Ganzes und das Disintegrationsprinzip / Das Atmungssystem des Kopfes / Das Hypophysen-Epiphysensystem.

F. ENTWICKLUNGSGESCHICHTLICHE ZUSAMMENHÄNGE:
Physiologische Grundlagen der Freiheit / Evolutionsprinzipien und die Entstehung der gegenwärtigen menschlichen Gestalt / Die zukünftige Entwicklung der menschlichen Gestalt und das Problem des Auferstehungsleibes.

 

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.