Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Erwachsenenbildung als Schicksalspraxis

Sieben Stufen für ein zeitgemäßes Lernen

In jahrzehntelanger Seminar- und Ausbildertätigkeit hat Coenraad van Houten drei methodisch gegliederte Lernwege entwickelt, die stark miteinander verbunden sind: Lernen zu lernen, Schicksalslernen und geistiges Foschungslernen. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Vom 1.12.19 bis 18.12.19 für Bestellungen in unserem Online-Shop portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2-5 Tage
240 Seiten
Kartoniert
1. Auflage 2011
ISBN 978-3-7725-1736-5

Verlag Freies Geistesleben

Coenraad van Houten
Foto: privat
(1922 – 2013) studierte Chemie und Wirtschaftswissenschaften. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Manager einer Schifffahrtsgesellschaft studierte er Sozialpädagogik,

In jahrzehntelanger Seminar- und Ausbildertätigkeit hat Coenraad van Houten drei methodisch gegliederte Lernwege entwickelt, die stark miteinander verbunden sind: Lernen zu lernen, Schicksalslernen und geistiges Foschungslernen. Der vorliegende Band enthält die Anleitungen für den siebengliedrigen Übungsweg des Schicksalslernens. Ferner werden sieben Arbeitsgebiete zur Selbstausbildung für Ausbilder entwickelt.

»Eine Erwachsenenbildung soll Antwort geben auf die Nöte, Herausforderungen und Fragen, die die heutige wirtschaftliche, politische und geistige Situation an uns stellt.«
Coenraad van Houten

 

 

Erwachsenenbildung als Schicksalspraxis
Sieben Stufen für ein zeitgemäßes Lernen
1. Auflage 2011
Kartoniert
240 Seiten
ISBN 978-3-7725-1736-5
Verlag Freies Geistesleben
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.