Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Aktuelles

›Ein Indianer wie du und ich‹ für Kieler Lesesprotte nominiert!

Jetzt werden wieder die Favoriten aus dem Büchermeer gefischt: Vom 18. September 2019 bis 9. Januar 2020 sind alle Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der Kieler Grundschulen aufgefordert, aus 20 nominierten Kinderbüchern ihr Lieblingsbuch zu angeln und mit dem Siegel ›Kieler Lesesprotte‹ auszuzeichnen. Auf der Nominierungsliste finden sich gleich zwei Titel der Verlage Freies Geistesleben und Urachaus: ›Ein Indianer wie Du und ich‹ von Erna Sassen und ›Uli Unsichtbar‹ von Astrid Frank.

Um Mitglied der Kinderjury zu werden, müssen mindestens zwei der nominierten Bücher gelesen und bewertet werden. Jedes Jurymitglied kann dabei pro Buch maximal 15 Punkte vergeben, das Buch mit den meisten Punkten gewinnt. 

Und auch die jungen Leserinnen und Leser werden nicht nur mit schönen Lesestunden beschenkt: Unter allen Jurymitgliedern wird ein Preis verlost, ebenso winkt der Schulklasse mit den meisten Jurymitgliedern ein Gewinn. 


Die Kinderbuchauszeichnung ›Kieler Lesesprotte‹ wird auf Initiative der Vereine Büchereiverein Dietrichsdorf e. V., Büchereiverein Suchsdorf e. V., Kieler Kinderbücherei e. V. ›KiKiBü‹, Kieler Kinder- und Jugendbuch-Kreis e. V. und MENTOR-Kiel – Die Leselernhelfer sowie dem nettekieler Ehrenamtsbüro 2020 bereits zum zweiten Mal vergeben.