Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Aktuelles

Nana Göbel am 9.7.19 zu Gast im Radiotalk SWR1 Leute

Nana Göbel ist Mitbegründerin des Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V., und seit 1978 im Vorstand des gemeinnützigen Vereins tätig, seit 1996 als Geschäftsführender Vorstand. Der Verein setzt sich weltweit für die Verbreitung der Waldorfpädagogik ein und unterstützt zahlreiche waldorfpädagogische Einrichtungen beim Aufbau und in den tagtäglichen Anforderungen. Im Bereich der Notfallpädagogik unterstützen die Freunde der Erziehungskunst Betroffene in Krisensituationen auf der ganzen Welt und leisten durch das Netzwerk Notfallpädagogik nachhaltige Hilfe.

Nana Göbel hat zahlreiche Projekte persönlich begleitet und ist eine detailreiche Kennerin der weltweiten Waldorfbewegung. In Ihrem dreibändigen Werk ›Die Waldorfschule und ihre Menschen. Weltweit‹ erzählt sie Geschichte und Geschichten von 1919 bis 2019 aus der Waldorfpädagogik, mit dem Buch ›100 Jahre Erziehung zur Freiheit. Waldorfpädagogik in den Ländern der Welt‹ gibt sie gemeinsam mit Christina Reinthal eine Hommage an die Arbeit der Pädagoginnen und Pädagogen weltweit heraus.


Auf Einladung des Radiosenders SWR1 war Nana Göbel am 9.7.2019 zu Gast im Radiotalk ›Leute‹. Im Gespräch mit Moderatorin Nicole Köster berichtet sie von ihrer Arbeit und nimmt 100 Jahre Waldorfpädagogik in den Blick.


SWR1 Leute
Dienstag, 9. Juli 2019
10:00 bis 12:00 Uhr
Moderation: Nicole Köster