Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Maria-Sophia

Das Element des Weiblichen im Werden der Menschheit

Die geistesgeschichtliche Untersuchung, die Michael Debus in seinem Buch über Maria-Sophia vornimmt, verknüpft die Frage nach der Zukunft des Menschen mit der Frage nach seinem göttlichen Ursprung. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
Erscheint 2020

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

ca. 224 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag
Neuausgabe, 2. durchges. Auflage 2019
ISBN 978-3-7725-2758-6

Verlag Freies Geistesleben

Zitat
Michael Debus hat ganz gewiss ein großartiges Buch geschrieben.
Arnold Suckau, Die Christengemeinschaft
Sehr viel mehr als nur ›ein Fragment‹, sondern ein materialreiches, neue Einblicke eröffnendes Buch, von dessen anschaulicher Darstellung wertvolle Denkanstöße ausgehen können.
Gerhard Wehr, Die Drei
Zitat
Michael Debus
Foto: privat
studierte in Tübingen und Erlangen Mathematik, Physik und Philosophie. Nach seiner theologischen Ausbildung wurde er Pfarrer der Christengemeinschaft in der Gemeinde Stuttgart.

Die geistesgeschichtliche Untersuchung, die Michael Debus in seinem Buch über Maria-Sophia vornimmt, verknüpft die Frage nach der Zukunft des Menschen mit der Frage nach seinem göttlichen Ursprung. Die göttliche Sophia stellt sich heute als der Ursprung des Schöpferischen im Menschen dar.


Warum gibt es keine weibliche »Person« im christlichen dreieinigen Gott? Welche Rolle spielt Maria im Christentum? Was bedeutet die Gleichstellung der Frau in unserer Gesellschaft? Was ist das Besondere des Weiblichen und Männlichen? Wer ist Sophia, das wirkende Prinzip des Weiblichen?

Maria-Sophia
Das Element des Weiblichen im Werden der Menschheit
Neuausgabe, 2. durchges. Auflage 2019
gebunden mit Schutzumschlag
ca. 224 Seiten
ISBN 978-3-7725-2758-6
Verlag Freies Geistesleben

Die Urbilder des Weiblichen | Die Erschaffung der Frau | Maria in der Geschichte | Maria und Jesus | Die göttliche Sophia | Die menschliche Sophia | Maria-Sophia und Christus | Maria-Sophia und der Heilige Geist | Sophia heute

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.