Wer ist Johannes?

Dimensionen der letzten Ansprache Rudolf Steiners

In seiner letzten Ansprache hat Rudolf Steiner die Wirksamkeit der Anthroposophie mit dem Wesen des Johannes verknüpft. mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
nicht lieferbar
vergriffen, keine Neuauflage

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Reguläre Lieferzeit innerhalb Deutschlands 2 – 5 Tage. Aufgrund der aktuellen Situation kommt es derzeit leider zu Verzögerungen. In eiligen Fällen empfehlen wir Ihnen den Lieferservice des örtlichen Buchhandels.
Bewertungen:
172 Seiten
Kartoniert
1. Auflage 2006
ISBN 978-3-7725-1751-8

Verlag Freies Geistesleben

1955 in Holzminden geboren, ist Begründer der DELOS-Forschungsstelle für Psychologie, Leiter der Turmalin-Stiftung und Professor für Philosophie und Erkenntnisgrundlagen der Anthroposophie an der Alanus-Hochschule, Alfter.

In seiner letzten Ansprache hat Rudolf Steiner die Wirksamkeit der Anthroposophie mit dem Wesen des Johannes verknüpft. Wie kann Johannes – als geistiges Wesen – irdisch werden? Wolf-Ulrich Klünker zeigt, dass in der Individualität des Johannes die geistige Zukunft und das Schicksal des Menschen unmittelbar miteinander verbunden sind.

Johannes ist der Mensch in unmittelbarer Nähe zu Christus. Er ist derjenige, den der Herr lieb hat; er ruht an der Brust des Herrn. In Johannes wird Christus seelisch berührt, und die Seele des Johannes kann mit Christus geistig eins werden. Menschliches Selbstverständnis und Christus-Erleben verbinden sich und werden damit voneinander abhängig. Johannes erkennt Christus als den Logos-Gott im Anfang, und er identifiziert ihn als Menschen auf der Erde. Unter dem Kreuz wird Johannes von Christus selbst mit Maria verbunden. Christus spricht aus, dass Johannes bleiben wird, bis er selbst, Christus, wiederkommt. Die gesamte christliche Überlieferung sieht in Johannes die Zukunft des Christentums; Rudolf Steiner hinterließ in seiner letzten Ansprache das Geheimnis des Johannes als ein Vermächtnis. Wolf-Ulrich Klünker deutet die Geheimnisse dieser vielzitierten letzten Ansprache neu und entwirft somit das Bild einer zukünftigen Anthroposophie. 

Wer ist Johannes?
Dimensionen der letzten Ansprache Rudolf Steiners
1. Auflage 2006
Kartoniert
172 Seiten
ISBN 978-3-7725-1751-8
Verlag Freies Geistesleben

Johannes und Johannes / Johannes und Jesus / Johannes, Maria und Aristoteles / Die neue und die alte Geistbeziehung / Auferweckung und Auferstehung / Lazarus und Maria / Johannes und der Logos / Johannes und die Natur / Geistiges Wesen und irdische Individualität / Die Überwindung des Todes / Zeugnisse über Johannes

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.