Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Psychologie des Ich

Anthroposophie, Psychotherapie

Gibt es eine eigene Psychologie des Ich? Welche Einsichten und Impulse könnten von einer solchen für die psychotherapeutische Praxis ausgehen? Die Autoren zeigen, wie sich aus der Perspektive der anthroposophischen Menschenkunde Strukturen und mehr >>

Inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer
Sofort lieferbar

Portofrei innerhalb von Deutschland ab einem Bestellwert von 19,– Euro

Kartoniert
1. Auflage 2016
ISBN 978-3-7725-2741-8

Verlag Freies Geistesleben

Autor/in
Prof. Dr. Dr.

Johannes Reiner
Foto: privat
Autor/in
Dr. med., geboren 1956, ist Psychiater und Psychotherapeut mit Praxistätigkeit in Stuttgart.


Gibt es eine eigene Psychologie des Ich? Welche Einsichten und Impulse könnten von einer solchen für die psychotherapeutische Praxis ausgehen? Die Autoren zeigen, wie sich aus der Perspektive der anthroposophischen Menschenkunde Strukturen und Dimensionen einer Ich-Differenzierung ergeben, die für eine zukunftsfähige Psychologie und für die psychotherapeutische Arbeit relevant sind.

Psychologie des Ich
Anthroposophie, Psychotherapie
1. Auflage 2016
Kartoniert
187 Seiten
ISBN 978-3-7725-2741-8
Verlag Freies Geistesleben

Dr. med. Johannes Reiner: Lebensstruktur des Ich – Menschenkundliche Ausgangspunkte | Roland Wiese: Weltbezug des Ich – Subjektivität und Individualität | Roland Wiese: Erfahrung des Ich – Ein Übungsansatz | Maria Tolksdorf: Veränderungen des Ich – Begleitung von Kindern und Jugendlichen | Dr. med. Johannes Reiner: Psychotherapie des Ich – Begleitung von Erwachsenen | Wolf-Ulrich Klünker: Wissenschaft des Ich – Erkenntnisgrundlagen und Geschichte einer neuen Psychologie.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.